Paypal kauft Rabattplattform Honey für 4 Milliarden Dollar

Paypal kauft Rabattplattform Honey für 4 Milliarden Dollar

(Quelle: Paypal)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
21. November 2019 - Paypal hat die Übernahme der Honey Science Corp für 4 Milliarden Dollar verkündet. Honey ist eine Rabattplattform, die von rund 30'000 Online-Shops genutzt wird.
Paypal übernimmt die Honey Science Corp und bezahlt für das Unternehmen satte 4 Milliarden Dollar. Bei Honey handelt es sich um eine Rabattplattform, die als Browser-Erweiterung Konsumenten helfen soll, Online-Rabatte zu finden. Laut Paypal umfasst das Portfolio von Honey inzwischen einen mobilen Shopping-Assistenten, Belohnungsprogramme oder Price-Tracking-Tools. 17 Millionen User sollen Honey monatlich nutzen, die Lösung soll mit 30'000 Online-Shops funktionieren, und im vergangenen Jahr hätten diese User eine Milliarden Rabatte dank Honey gefunden.

Paypal will nun offenbar den Händlern im eigenen Netzwerk Honey nahebringen. Die Händler sollen von einer stärkeren Kundenbindung und letztlich mehr Umsatz profitieren. Laut Paypal soll Honey im letzten Jahr profitabel gewesen sein, eine Zahl bezüglich Gewinn wird aber nicht genannt, der Umsatz soll bei 100 Millionen Dollar gelegen haben. (mw)

Weitere Artikel zum Thema

Paypal legt im dritten Quartal 19 Prozent zu
25. Oktober 2019 - Paypal vermeldet positive Zahlen fürs dritte Quartal. Der Umsatz legt um 19 Prozent zu, der Gewinn um 6 Prozent und das Transaktionsvolumen um 25 Prozent.
Paypal entfernt sich von Facebook-Kryptowährung Libra
7. Oktober 2019 - Das Kryptowährungs-Projekt Libra von Facebook stösst seit seiner Ankündigung im Juni 2019 wiederholt auf Kritik. Nun hat sich mit Paypal ein prominenter Mitstreiter aus der Allianz verabschiedet.
Paypal unterstützt neu Ratenzahlungen
16. September 2019 - Paypal-Kunden können ihre Online-Käufe neu auch in Raten abstottern. Die Laufzeit beträgt jeweils zwölf Monate, wobei ein effektiver Jahreszins von rund 10 Prozent verrechnet wird.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER