x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Paypal legt im dritten Quartal 19 Prozent zu

Paypal legt im dritten Quartal 19 Prozent zu

(Quelle: Paypal)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
25. Oktober 2019 - Paypal vermeldet positive Zahlen fürs dritte Quartal. Der Umsatz legt um 19 Prozent zu, der Gewinn um 6 Prozent und das Transaktionsvolumen um 25 Prozent.
Der Online-Bezahldienst Paypal hat im dritten Quartal einen Umsatz von 4,38 Milliarden Dollar erzielt. Das ist ein Plus von 19 Prozent gegenüber Vorjahr. Beim Gewinn konnte Paypal ebenfalls zulegen, und zwar um 6 Prozent auf 462 Millionen Dollar.

Stark gewachsen ist auch das Bezahlvolumen, das im dritten Quartal via Paypal abgewickelt wurde. Es lag mit 178,7 Milliarden bei 3,1 Milliarden Transaktionen um 25 Prozent höher als noch vor einem Jahr. Dies dürfte auch damit zusammenhängen, dass Paypal die Zahl der aktiven Accounts um knapp 10 Millionen respektive 16 Prozent auf 295 Millionen erhöhen konnte.

Fürs vierte Quartal rechnet Paypal mit einem Wachstum von 16 bis 17 Prozent und einem Umsatz von 4,89 bis 4,95 Milliarden Dollar. Die Anleger zeigten sich ob den präsentierten Zahlen erfreut, die Aktie steig nachbörslich um bis zu 9 Prozent. (mw)

Weitere Artikel zum Thema

Paypal verliert durch Investitionen 228 Millionen Dollar
10. Oktober 2019 - Paypal hat Sonderbelastungen von 228 Millionen Dollar für das dritte Quartal des Jahres in Aussicht gestellt. Diese sind auf Investitionen zurückzuführen, die der Bezahldienst getätigt hat.
Paypal entfernt sich von Facebook-Kryptowährung Libra
7. Oktober 2019 - Das Kryptowährungs-Projekt Libra von Facebook stösst seit seiner Ankündigung im Juni 2019 wiederholt auf Kritik. Nun hat sich mit Paypal ein prominenter Mitstreiter aus der Allianz verabschiedet.
Paypal senkt Ausblick, Aktie gibt nach
25. Juli 2019 - Paypal hat fürs zweite Quartal ein Umsatzwachstum von 12 Prozent vermeldet, und der Gewinn ging um 56 Prozent nach oben. Allerdings wurden die Prognosen fürs Gesamtjahr gesenkt.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL