Supermicro baut EU-Fertigungsstandort aus, stellt neues Channel-Partnerprogramm vor

Supermicro baut EU-Fertigungsstandort aus, stellt neues Channel-Partnerprogramm vor

(Quelle: Supermicro)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
28. Oktober 2019 - Supermicro baut seinen europäischen Fertigungsstandort aus, um das gestiegene Absatzvolumen in der Region EMEA zu bedienen. Ausserdem stellt der Hersteller von Server-Systemen ein neues Channel-Partnerprogramm vor.
Das Unternehmen Supermicro investiert in seinen europäischen Fertigungsstandort und baut diesen aus. Damit will das Unternehmen dem gestiegenen Absatzvolumen in EMEA begegnen. Der Supermicro EMEA Operations Park in 's-Hertogenbosch in den Niederlanden wurde dazu mit einem neuen Mehrzweckgebäude erweitert, um das gestiegene Absatzvolumen bei Server- und Storage-Lösungen zu bedienen. Mehr Fertigung vor Ort verkürzt Time-to-Market, soll die Flexibilität steigern und die Logistik beschleunigen, so das Unternehmen.

Des Weiteren hat Supermicro auf dem hauseigenen Innovate! Channel Partner Event in Berlin auch Details zu einem neuen Partnerprogramm vorgestellt. Mit dem erweiterten Channel-Partnerprogramm baut das Unternehmen seine weltweite Partnerstruktur aus und will seine Partner künftig dabei unterstützen, "Kunden auf ihre Anforderungen optimierte Lösungen aus dem umfangreichen Produktportfolio anzubieten", schreibt Supermicro. Zu den Channel-Partnern in der Schweiz gehören untern anderem Alltron, Tech Data und Artmotion.

"Führende Rechenzentren benötigen heute optimierte Lösungen basierend auf den neuesten Technologie-Innovationen", so Don Clegg, Senior Vice President Worldwide Sales, Supermicro. "Wir versetzen unsere Channel-Partner in die Lage, ihren Kunden Produkte anbieten zu können, die sich vom Markt abheben und echte Mehrwerte bieten. Dies erfolgt auf Grundlage unseres First-to-Market-Produktportfolios. Im Laufe unserer 26-jährigen Firmengeschichte haben wir eines der besten Channel-Partnerprogramme der Branche entwickelt. Wir freuen uns, unser erweitertes Channel-Partnerprogramm vorstellen zu können, das den Zugang zu Schulungen und technischer Unterstützung durch Supermicro vereinfacht und unseren Channel-Partnern frühzeitigen Zugriff auf neueste Technologie-Innovationen eröffnet. Die enge Zusammenarbeit mit unseren internen Vertriebsteams ermöglicht beiderseitigen Erfolg und Wertschöpfung für den Kunden."

Das neue Channel-Partnerprogramm von Supermicro für Reseller und Systemintegratoren umfasst etwa Produktschulungen, Proof of Concept Support, Early Access Programme, Co-Marketing und Online-Promotion. (swe)

Weitere Artikel zum Thema

Brentford erweitert Angebot um Supermicro-Server
17. Oktober 2018 - Der Schweizer PC-Assemblierer Brentford erweitert sein Angebot im Server-Bereich. Neu gibt es die Lösungen von Supermicro – und zwar individuell konfiguriert.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER