Softwareone will am Montag über Börsengang informieren
Quelle: Softwareone

Softwareone will am Montag über Börsengang informieren

Unbestätigten Meldungen zufolge will der Schweizer IT-Konzern SoftwareOone am kommenden Montag über den geplanten Börsengang informieren. Mit dem IPO wird noch vor Ende Oktober gerechnet.
27. September 2019

     

Der Schweizer IT-Konzern SoftwareOne soll bereits in den nächsten Tagen über einen seit längerem angestrebten Börsengang informieren wollen. Bereits im April sind erstmals unbestätigte Meldungen aufgetaucht, wonach das Unternehmen einen IPO ins Auge fasse ("Swiss IT Reseller" berichtete). Wie jetzt "The Market/NZZ" mit Bezug auf mit der Transaktion vertraute Quellen meldet, soll der Gang an die Schweizer Börse SIX am Montag bekanntgegeben werden. Der IT-Dienstleister soll begleitet von der Credit Suisse, JPMorgan und UBS eine Marktkapitalisierung von 4 Milliarden Franken anstreben, heisst es weiter. Mit dem eigentlichen Börsengang wird noch vor Ende Oktober gerechnet.


Softwareone mit Sitz in Stans hat sich auf die Software-Lizenzierung und -beschaffung spezialisiert. Das Unternehmen beschäftigt nach eigenen Angaben 5300 Mitarbeitende in 90 Ländern und betreut über 65'000 Kunden. Der Jahresumsatz wird auf über 10 Milliarden Dollar geschätzt. (rd)


Weitere Artikel zum Thema

Softwareone könnte schon im Oktober an die Börse gehen

27. Juni 2019 - Offenbar werden die Pläne für einen Börsengang von Softwareone konkreter. So könnte das IPO bereits im Oktober über die Bühne gehen.

Softwareone soll sich auf Börsengang vorbereiten

8. April 2019 - Softwareone soll Berichten zufolge mit der Hilfe des Finanzinvestors KKR den Börsengang anpeilen. Die Investmentbank Rothschild soll mit der Planung beauftragt worden sein. Der Gang an die Börse soll für die zweite Jahreshälfte anberaumt sein. Der Firmenwert soll mehrere Milliarden Franken betragen.

Dieter Schlosser neuer CEO von Softwareone

19. Dezember 2018 - Dieter Schlosser übernimmt auf das neue Jahr hin den CEO-Posten bei Softwareone. Er war bislang als COO und Transformation Leader beim Unternehmen tätig.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER