Logitech-Manager Marcel Stolk verlässt das Unternehmen

Logitech-Manager Marcel Stolk verlässt das Unternehmen

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
29. März 2019 - Nach über 20 Jahren Tätigkeit für Logitech wird Senior Vice President Marcel Stolk das Unternehmen per 31. März verlassen. Was die Nachfolge betrifft, wurde bis anhin nichts bekanntgegeben.
Logitech-Manager Marcel Stolk verlässt das Unternehmen
(Quelle: Logitech)
Peripherie-Spezialist Logitech muss über den Abgang eines Top-Kaders informieren. Wie das Unternehmen mitteilt, hat Marcel Stolk, Mitglied von Logitechs Group Management Team, seinen Rücktritt eingereicht. Er wird das Unternehmen per 31. März verlassen. Was Stolks Nachfolge anbelangt, wurde noch nichts bekanntgegeben.

Marcel Stolk zählt zu den langjährigen Mitarbeitern und stiess bereits 1991 zu Logitech. Nachdem er zuletzt den Job des Senior Vice President Sales & Marketing ausübte, verliess er im Jahr 2005 das Unternehmen. 2011 kehrte er dann zurück und übernahm bis anfangs 2013 die Position des Vice President Sales & Marketing EMEA. Aktuell ist er als Executive Chairman und Senior Vice President for Business Model Innovation für Logitech tätig.

"Marcel hat Logitech mehr als 20 Jahre seines Talents, seiner strategischen Einsicht, seiner Freundschaft und Loyalität gegeben", kommentiert Logitech-CEO Bracken Darrell den Abgang. "Wir sind dankbar für sein Engagement und seinen Einfluss und wünschen ihm auf seinem Weg alles Gute." (rd)

Weitere Artikel zum Thema

Logitech mit mehr Umsatz und markant mehr Gewinn im Q3 2019
22. Januar 2019 - Logitech präsentiert die Geschäftszahlen für das am 31. Dezember abgeschlossene dritte Quartal des Geschäftsjahres 2019 und kann 6 Prozent mehr Umsatz und 40 Prozent mehr Reingewinn vorweisen.
Übernahme von Plantronics durch Logitech gescheitert
26. November 2018 - Logitech hatte im Sinne, den Hersteller von Kopfhörern Plantronics für über drei Milliarden Dollar zu kaufen. Nun sind die Verhandlungen gescheitert.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER