ISS Schweiz und Hivemind kooperieren für Smart Facility Services

ISS Schweiz und Hivemind kooperieren für Smart Facility Services

(Quelle: ISS Schweiz)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
21. Februar 2019 - Um die Entwicklung für smarte Services verstärkt voranzutreiben, konzipiert ISS Schweiz nun im Rahmen einer Partnerschaft mit Hivemind Lösungsansätze im Bereich Smart Facility Services.
Hivemind und ISS Schweiz gehen eine Partnerschaft ein. Auf der Grundlage dieser möchte ISS den Dialog mit einem "starken und spezialisierten Sparringspartner fortsetzen, um gemeinsam Konzepte für digitale Lösungen im Bereich des Facility Managements zu entwickeln und diese in Zukunft bei seinen Kunden einzuführen", so das Unternehmen. "Dank der Erfahrung der Technologiespezialisten von Hivemind und unserem Digital Transformation-Team, gepaart mit unserer Expertise im Bereich Facility Management, verfügen wir über die besten Voraussetzungen, um smarte Lösungen für unsere Kunden zu realisieren. Unser Hauptsitz in Zürich dient hierbei als Realumgebung, um die entwickelten Lösungen zu testen und zu implementieren", so Giuseppe Cristofaro, Managing Director Verkauf und Geschäftsentwicklung bei ISS Schweiz. Und er fügt an: "Dank dieser Kooperation und unserem internen Set-up leisten wir als Marktführer einen wichtigen Beitrag, um das Facility Management auf nationaler und internationaler Ebene weiterzuentwickeln und kundenorientiert zu verbessern."

Hivemind ist ein Schweizer Technologieunternehmen, das IoT-Dienstleistungen entwickelt und Unternehmen und Städte bei der digitalen Transformation unterstützt. Für das einfache und sichere Management von Smart Devices, Konnektivität und Sensordaten bietet das Unternehmen eine IoT-Plattform, die eine schnelle Markteinführung innovativer und digitaler Technologien ermöglicht. Besonders wertvoll für die Zusammenarbeit ist die Tatsache, dass die Entwickler in der Schweiz arbeiten.

"Hivemind gewinnt durch die Zusammenarbeit mit ISS Schweiz einen wichtigen strategischen Partner. Wir freuen uns, ISS Schweiz bei der Implementierung neuer smarter Business Modelle unterstützen zu dürfen. Im Rahmen der Weiterentwicklung und stetigen Verbesserung unserer Smart Facility-Lösung profitieren wir von der langjährigen Erfahrung von ISS Schweiz. Durch die enge Zusammenarbeit erlangen wir wichtige Erkenntnisse über die Bedürfnisse und Anforderungen im Facility Management", so Vikram Bhatnagar, CEO Hivemind. (swe)

Weitere Artikel zum Thema

Swiss Made Software wächst im Jubiläumsjahr fleissig weiter
21. Februar 2019 - Im Jubiläumsjahr 2018 gelang es Swiss Made Software, noch einmal genauso stark zu wachsen wie im Vorjahr. Zum zweiten Mal in Folge konnten 100 neue Unternehmen gewonnen werden, die ihre Produkte und Dienstleistungen mit "Swiss Made" auszeichnen.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER