Apple rüstet sich für Post-iPhone-Ära

Apple rüstet sich für Post-iPhone-Ära

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
19. Februar 2019 - Um sich weniger abhängig von den iPhone-Verkaufszahlen zu machen, fördert Apple seinen Dienstleistungsbereich und strukturiert sich entsprechend um.
Apple rüstet sich für Post-iPhone-Ära
(Quelle: Cupertino CityChannel)
Apple will sich weniger abhängig von den Verkaufszahlen des iPhones machen und strukturiert sich deshalb um, wie das "Wall Street Journal" berichtet. Denn während die iPhone-Absatzzahlen Ende 2018 sanken, wuchs der Dienstleistungsbereich im letzten Quartal um 19 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Dabei umfasst dieser Bereich etwa iTunes, die App Stores, Apple Music, Apple Pay oder Apple Care. Nebst den Dienstleistungen sollen aber auch transformative Technologien wie Künstliche Intelligenz gefördert werden. Laut "Wall Street Journal" gibt es im Rahmen der Umstrukturierung auch Personaländerungen. So wurde etwa der bisher für die KI-Strategie verantwortliche John Giannandrea zum Senior Vice President befördert. Und das Team rund um das künftige Video-Streaming-Angebot soll massiv aufgestockt werden. Intern sollen die Änderungen in letzter Zeit allerdings für Unruhe gesorgt haben. (abr)

Weitere Artikel zum Thema

O'Brien bei Apple neu für Retail verantwortlich
6. Februar 2019 - Die Leiterin von Apples Retail-Geschäft, Angela Ahrendts, wird das Unternehmen im April 2019 verlassen. Den Posten übernimmt Apple-Veteranin Deirdre O'Brien (Bild) zusätzlich zu ihren bisherigen Aufgaben.
Apple schwächelt bei Umsatz und iPhone
30. Januar 2019 - Wie erwartet sank der Umsatz von Apple im Weihnachtsquartal merklich, am stärksten war der Rückgang beim iPhone. Alle anderen Bereiche legten dagegen zu. Auch für das laufende Quartal erwartet Apple im Vorjahresvergleich einen Umsatzrückgang.
Apple soll 2019 drei neue iPhone-Modelle lancieren
14. Januar 2019 - Apple plant offenbar, trotz holprigem zweitem Halbjahr 2018 noch in diesem Jahr drei neue iPhone-Modelle zu lancieren. Eines davon soll eine aufgefrischte Version des iPhone XR sein.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER