Trend Micro und Moxa gründen Txone Networks

Trend Micro und Moxa gründen Txone Networks

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
26. November 2018 - Trend Micro und Moxa kündigen ein Joint Venture an. Die beiden Unternehmen wollen die Firma Txone Networks gründen, die sich auf die Entwicklung von Sicherheitslösungen auf das industrielle Internet of Things fokussieren soll.
Trend Micro und Moxa gründen Txone Networks
(Quelle: Trend Micro)
Der japanische Security-Anbieter Trend Micro und der in Taiwan beheimatete Spezialist für Industrieautomation Moxa haben ein Joint Venture angekündigt. Dies schreibt Trend Micro in einer Mitteilung. Zusammen wollen die beiden Unternehmen die neue Firma Txone Networks gründen. Diese soll unter anderem Security Gateways, Endpunkt-Agenten sowie Lösungen zur Segmentierung von Netzwerken für das industrielle Internet of Things (IoT) entwickeln. Als Geschäftsführer von Txone Networks soll der jetzige Vice President von Trend Micro Terence Liu fungieren.

"Ich freue mich über dieses Projekt und wie Trend Micro weiterhin diverse, aber fokussierte Wachstumsschritte unternimmt, die es unseren Teams ermöglichen, sich auf unsere Kernkompetenzen zu konzentrieren und gleichzeitig Raum zu schaffen, unsere Kunden besser zu bedienen und neue Märkte zu erschliessen", erklärt Eva Chen (Bild), CEO von Trend Micro. Weitere Details sind zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt. So ist auch noch ungewiss, ab wann man mit ersten Produkten und Dienstleistungen von Txone Networks rechnen kann. (luc)

Weitere Artikel zum Thema

Trend Micro kürt Infinigate Schweiz zum besten Distributor Alps 2017
8. Juni 2018 - Im Rahmen der diesjährigen Verleihung der Channel-Awards hat Trend Micro diverse Schweizer Unternehmen ausgezeichnet. Der Award für den besten Distributor 2017 ging an Infinigate Schweiz.
Mario Katscher de Barros neuer Channel Chef bei Trend Micro
18. April 2018 - Trend Micro hat einen neuen Channel-Verantwortlichen: Mario Katscher de Barros (Bild) hat den Posten am 19. März angetreten.
Exklusiv: Michael Unterschweiger wird Schweizer Country Manager von Trend Micro
3. Januar 2018 - Trend Micro hat den langjährigen Cisco-Mann Michael Unterschweiger (Bild) als Schweizer Country Manager an Bord geholt. Sein Vorgänger Mirko Casarico ist derweil neu bei Totemo beschäftigt.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER