Sonos übertrifft Erwartungen, Aktie legt zu

Sonos übertrifft Erwartungen, Aktie legt zu

(Quelle: Sonos)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
16. November 2018 - Mit den jüngsten Quartalsergebnissen lag Soundbar-Spezialist Sonos weit über den Erwartungen der Marktbeobachter. Die Aktie reagierte in der Folge mit einem Kurssprung von 20 Prozent.
Mit einem Zugewinn von zwischenzeitlich über 20 Prozent reagierte die Aktie von Sonos, nachdem die Quartalszahlen alle Erwartungen weit übertroffen hatten. Der Hersteller von Audio-Equipments wie Soundbars konnte im abgelaufenen Quartal den Umsatz um 28 Prozent auf 273 Millionen Dollar steigern und lag damit deutlich über den rund 249 Millionen Dollar, von denen die Analysten im Schnitt ausgingen. Unter dem Strich resultierte zwar ein kleines Minus von 1,7 Millionen Dollar oder 2 Cents pro Aktie, doch rechneten die Marktbeobachter im Schnitt mit einem weitaus grösseren Verlust von 10 Cents pro Sonos-Papier. Das Management schreibt die gute Performance in erster Linie dem Markterfolg der Beam Soundbar zu, die im US-amerikanischen Soundbar-Markt einen Marktanteil von 8 Prozent ergattern konnte.

Sonos ist erst seit vergangenem August an der Börse und lag in den letzten Wochen stets deutlich unter dem Ausgabepreis von 15 Dollar pro Aktie. Nach der Bekanntgabe der jüngsten Quartalsergebnisse kletterte der Kurs zwischenzeitlich um über 20 Prozent auf gut 17 Dollar. (rd)

Weitere Artikel zum Thema

Sonos plant Börsengang
9. Juli 2018 - Der Hersteller von drahtlosen Lautsprechern Sonos hat einen Antrag auf einen Börsengang in den USA gestellt.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER