Schneider Electric lanciert DCIM-Lösung für Reseller und MSPs

Schneider Electric lanciert DCIM-Lösung für Reseller und MSPs

(Quelle: Schneider Electric)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
12. Oktober 2018 - Mit Ecostruxure IT for Partners hat Schneider Electric für Reseller und Managed Service Provider eine Datacenter-Infrastructure-Management-Lösung zur Bereitstellung von Remote-Monitoring-Diensten vorgestellt.
Automatisierungs- und Energiemanagement-Spezialist Schneider Electric hat Ecostruxure IT for Partners vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine Lösung für Reseller, IT-Lösungsanbieter und MSPs zur Bereitstellung von Remote-Monitoring-Services für Datacenter und Cloud-Umgebungen. Channel-Partner werden damit in die Lage versetzt, Monitoring- und Fernwartungsdienste sicher in der Cloud umzusetzen und an IT-Systemhäuser und Lösungsanbieter auszulagern. Neben dem Monitoring von Kunden-Rechenzentren stellt die Lösung auch Predictive-Analytics-Funktionen zur Verfügung und stellt Anwendungen bereit, die Reseller und Partner beim Roll-out von Wartungs- und IT-Serviceangeboten unterstützen.

Daneben hat Schneider Electric mit Ecostruxure IT Expert eine erste Applikation auf Ecostruxure-Basis vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine herstellerneutrale und mandantenfähige DCIM-Anwendung (Datacenter Infrastructure Management), die eine schnelle und einfache Bereitstellung von Remote-Monitoring-Services ermöglicht, wobei Big-Data-Analytics und intelligentes Benchmarking für datenbasierte Empfehlungen zur Leistungs- und Effizienzverbesserung genutzt werden. (rd)

Weitere Artikel zum Thema

David Spiess neuer Sales Director Energy & Enduser bei Schneider Electric
4. Oktober 2018 - David Spiess (Bild) verstärkt neu die Geschäftsleitung bei Schneider Electric in der Schweiz. Als neuer Sales Director Energy & Enduser übernimmt Spiess die Position von Simon Ryser.
Daniel A. Klee nimmt Einsitz in der Geschäftsleitung von Schneider Electric
25. Mai 2018 - Schneider Eletric hat Daniel A. Klee in die Geschäftsleitung berufen und zum neuen Leiter der Customer Care Center in Deutschland, Österreich und der Schweiz ernannt.
Schneider Electric mit leichtem Umsatzminus
20. April 2018 - Im ersten Quartal gaben bei Schneider Electric die Einnahmen leicht nach, wobei ohne Währungseffekte ein Umsatzplus von 6 Prozent resultiert hätte. Was die Umsatzprognose fürs laufende Jahr betrifft, gibt man sich zuversichtlich.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER