Microsoft erwirbt KI-Start-up Lobe

Microsoft erwirbt KI-Start-up Lobe

(Quelle: Lobe)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
17. September 2018 - Microsoft hat Lobe erworben, ein kleines Start-up aus San Francisco, das auf Künstliche Intelligenz spezialisiert ist.
Microsoft hat bekannt gegeben, das Start-up Lobe übernommen zu haben, ein in San Francisco ansässiges Unternehmen, das eine Plattform bietet, auf der Benutzer benutzerdefinierte Deep-Learning-Modelle erstellen und trainieren können. Die Bedingungen der Transaktion wurden nicht bekannt gegeben.

"Als Teil von Microsoft wird Lobe in der Lage sein, erstklassige KI-Forschung, globale Infrastruktur und jahrzehntelange Erfahrung beim Aufbau von Entwicklertools zu nutzen", so Lobe auf der eigenen Website. "Wir planen, Lobe als eigenständigen Service weiterzuentwickeln, der Open-Source-Standards und mehrere Plattformen unterstützt."

"Die einfache visuelle Benutzeroberfläche von Lobe ermöglicht es jedem, schnell und ohne Schreiben von Code Deep-Learning- und KI-Modelle zu entwickeln und anzuwenden. Wir freuen uns darauf, die großartige Arbeit von Lobe fortzusetzen, die KI-Entwicklung in die Hände von Nicht-Engineers und Nicht-Experten zu legen", schrieb Kevin Scott, Microsoft Executive Vice President und CTO, in der Ankündigung der Übernahme durch Microsoft. (swe)

Weitere Artikel zum Thema

Acronis wird strategischer Partner von Microsoft
8. August 2018 - Acronis gibt eine strategische Partnerschaft mit Microsoft bekannt, die zum Ziel hat, die Data-Protection-Lösungen von Acronis besser in die Azure-Cloud-Dienste von Microsoft zu integrieren.
Microsoft kauft Flipgrid
19. Juni 2018 - Im Kampf um den Education-Markt kauft Microsoft die Social Education App Flipgrid. Google hält aktuell den grössten Anteil im Bereich Education.
Also doch: Github geht an Microsoft
5. Juni 2018 - Github geht an Microsoft. Der Softwareriese hat ein entsprechendes Abkommen mit der Entwicklerplattform geschlossen und bezahlt für die Übernahme 7,5 Milliarden Dollar in Aktien.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER