Hipchat geht an Slack und wird geschlossen
Quelle: Slack

Hipchat geht an Slack und wird geschlossen

Zusammenschluss im Chat-Software-Bereich: Hipchat beziehungsweise Stride von Atlassian gehen an Slack und werden 2019 eingestellt. Slack kommt so an neue Kunden und stellt sich gegen Microsoft Teams auf.
27. Juli 2018

     

Collaboration- und Chat-Spezialist Slack hat eine Zusammenarbeit mit Atlassian verkündet. Als wesentlicher Teil dieser Zusammenarbeit wird Atlassian seine Slack-Konkurrenzprodukte Hipchat und Stride einstellen und den Kunden einen Migrationspfad zu Slack offerieren. Die Einstellung von Hipchat und Stride – zweitgenannte Lösung wurde erst im letzten Herbst lanciert – ist auf 2019 geplant. Wie viel Slack für diesen Schritt bezahlt, und wie viele potentielle neue Kunden so zu Slack kommen, ist nicht bekannt. Atlassian wird aber eine Beteiligung in unbekannter Höhe an Slack bekommen.


Klar ist, dass sich Slack mit dem Schritt besser gegen Microsoft Teams positionieren will. Microsofts Kundenpotential für Teams liegt bei den rund 135 Millionen Office-365-Nutzern, und erst kürzlich wurde eine Gratis-Variante von Teams veröffentlich – ein Schritt, der von Slack sicherlich mit Sorge beobachtet worden ist. (mw)


Weitere Artikel zum Thema

IBM will agiler werden - ersetzt Mail mit Slack

27. Februar 2018 - IBM möchte seine Organisation auf Agilität trimmen und so mehr Kundennähe schaffen. Eine der geplanten Massnahmen ist der Ersatz von E-Mail durch Tools wie Slack und Cisco Webex.

Adobe und Microsoft setzen sich gemeinsam für papierloses Büro ein

8. September 2017 - Im Zuge einer erweiterten Partnerschaft werden Microsofts Lösung Teams und Adobes Lösung Sign miteinander verknüpft. Zudem sollen die beiden Services in den Lösungen der jeweils anderen Partei integriert werden.

Office 365 ist beliebteste Unternehmens-App

27. Januar 2017 - Microsofts Cloud-Büropaket Office 365 erweist sich einer Studie zufolge als die mit Abstand beliebteste Unternehmens-App. Im Bereich Kommunikation kann derweil kaum ein Konkurrent Slack das Wasser reichen.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER