Fortinet kauft Bradford Networks

Fortinet kauft Bradford Networks

(Quelle: Fortinet)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
7. Juni 2018 - Fortinet hat den Netzwerksicherheitsspezialisten Bradford Networks übernommen. Durch die Übernahme will Fortinet Zugangskontroll- und IT-Sicherheitslösungen zusammenführen und so seine Security Fabric verstärken.
Fortinet, Anbieter für automatisierte Cyber-Security-Lösungen, will die Security Fabric deutlich ausbauen. Dazu hat das Unternehmen jetzt den Netzwerksicherheitsdienstleister Bradford Networks gekauft und möchte damit Zugangskontroll- und IoT-Sicherheitslösungen zusammenführen. Zu dem erweiterten Portfolio gehört dann unter anderem eine agentenlose Übersicht über Endgeräte, Benutzer und (nicht-)vertrauenswürdige Geräte und Anwendungen, die auf das Netzwerk zugreifen, einschliesslich IoT-Geräte.

Ken Xie, Founder, Chairman of the Board und Chief Executive Officer von Fortinet, freut sich: "In grossen Unternehmensnetzen steigt mit der Anzahl an zugreifenden Nutzern und Geräten nicht nur der Netzwerkverkehr, sondern auch das Risiko vor Verstössen – und das sogar exponentiell. Indem wir die Technologie von Bradford Networks in die Security Fabric von Fortinet integrieren, bieten wir grossen Unternehmen kontinuierliche Transparenz, Mikrosegmentierung und Zugriffskontrolltechnologie für ihr Netzwerk."
Rob Scott, Chief Executive Officer, Bradford Networks, unterstreicht die Bedeutung der Übernahme durch Fortinet, den führenden Anbieter von Netzwerk-Security-Lösungen: "Die Technologie von Bradford Networks ist bereits in die Security Fabric von Fortinet integriert, darunter Fortigate, Fortisiem, Fortiswitch und Forti AP-Produkte, um das Risiko und die Auswirkungen von Cyber-Bedrohungen selbst in komplexen Sicherheitsumgebungen zu minimieren – beispielsweise in der Energie-, Öl- und Gas-Branche oder in der Fertigung."

Das Unternehmen teilt ausserdem mit, die aus der Übernahme resultierende Transaktion würde die am 3. Mai 2018 veröffentlichte Prognose für das zweite Quartal und das Geschäftsjahr 2018 nicht beeinflussen. (rpg)

Weitere Artikel zum Thema

Fortinet ehrt Schweizer Partner
28. März 2018 - Fortinet hat im Rahmen seiner Kunden- und Partnerkonferenz die erfolgreichsten Schweizer Partner in drei Kategorien gekürt. Die Gewinner sind TailorIT, 4net und Scrt.
Fortinet zeichnet Boll als EMEA Distributor Partner of the Year 2017 aus
12. März 2018 - Award-Ehren für Boll Engineering: Das Unternehmen wurde von Fortinet als EMEA Distributor Partner of the Year 2017 ausgezeichnet.
Fortinet baut Cloud-Security-Portfolio für AWS-Kunden aus
6. Dezember 2017 - Amazon Web Services (AWS) hat sich dem Fortinet Fabric-Ready Partnerprogramm angeschlossen. Damit wollen die beiden Unternehmen ihre Zusammenarbeit intensivieren, um neue Lösungen für Cyber-Sicherheit für AWS anzubieten.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER