Wisekey holt Thomas Hürlimann in den VR

Wisekey holt Thomas Hürlimann in den VR

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
17. April 2018 - Nachdem Wisekey eben erst einen kräftigen Umsatzsprung verkündet hat, beruft das Unternehmen nun Thomas Hürlimann in den Verwaltungsrat.
Wisekey holt Thomas Hürlimann in den VR
(Quelle: Linkedin)
Nachdem der Zuger Cybersicherheit- und IoT-Spezialist Wisekey einen Umsatzsprung von fast 300 Prozent vermelden konnte, folgen nun einige Ankündigungen bezüglich Teppichetage. So erklärt Wiskey, dass an der Generalversammlung am 4. Mai in Zürich Thomas Hürlimann (Bild) für die Wahl in den Verwaltungsrat vorgeschlagen werden soll. Hürlimann war lange Jahre in Spitzenpositionen bei der Zürich Versicherung tätig, unter anderem als Global Head of Reinsurance, als COO Global Corporate und zuletzt bis Mitte 2017 als CEO Global Corporate.

Nebst der Berufung von Hürlimann sollen an der GV zudem die bisherigen VR-Mitglieder –namentlich CEO und VR-Präsident Carlos Moreira, Philippe Doubre, Dourgam Kummer, Maryla Shingler Bobbio, Juan Hernandez Zayas, David Fergusson und Peter Ward – bestätigt werden.

Und nicht zuletzt lässt Wisekey verlauten, eine Erhöhung des genehmigten Aktienkapitals anzustreben. Der Verwaltungsrat möchte demnach über 12 Millionen neue Klasse-B-Aktien ausgeben. Und um das bedingte Aktienkapital zu erhöhen, soll an der GV die Ausgabe von knapp 7,3 Millionen weiteren Aktien der Klasse B in Verbindung mit Anleihen, Optionen oder anderen Wandelanleihen abgesegnet werden, und auch die Ausgabe von bis zu 5 Millionen B-Aktien an Mitarbeiter, VR-Mitglieder oder Berater soll ermöglicht werden. (mw)

Weitere Artikel zum Thema

Wisekey gibt geprüfte Jahreszahlen für 2017 bekannt
16. April 2018 - Wisekey hat die geprüften Geschäftszahlen für das Jahr 2017 kommuniziert und kann den Umsatzsprung von beinahe 300 Prozent bestätigen.
Wisekey verstärkt Konzernleitung mit Jean-Pierre Pennacino und Alexander Zinser
11. April 2018 - Wisekey baut seine Konzernleitung aus. Jean-Pierre Pennacino wurde zum Chief Operating Officer und Alexander Zinser (Bild) zum Chief Legal Officer ernannt. Damit will der Cybersecurity-Spezialist die Internationalisierung vorantreiben.
Wisekey mit fast 300 Prozent mehr Umsatz
26. Februar 2018 - Wisekey hat die Unternehmenszahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr veröffentlicht und kann einen fast dreimal höheren Umsatz Kommunizieren, der somit auf 43,5 Millionen Dollar gegenüber Vorjahr steigt.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER