Wisekey mit fast 300 Prozent mehr Umsatz

Wisekey mit fast 300 Prozent mehr Umsatz

(Quelle: Wisekey)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
26. Februar 2018 - Wisekey hat die Unternehmenszahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr veröffentlicht und kann einen fast dreimal höheren Umsatz Kommunizieren, der somit auf 43,5 Millionen Dollar gegenüber Vorjahr steigt.
Das Zuger Unternehmen Wisekey hat die Ergebnisse für das vierte Quartal 2017 vorgelegt. Daraus geht ein um 299 Prozent höherer Umsatz hervor, der im Vergleich zum Vorjahr auf 43,5 Millionen US-Dollar steigt. Das Wachstum sei vor allem durch einen höheren Umsatz in der Halbleiter- und IoT-Sparte zustande gekommen. Wisekey hat dabei über eine Milliarde Chips produziert, so das Unternehmen, das per Ende Jahr über 12,2 Millionen Dollar in liquiden Mitteln verfügte, was einem Plus von 7,0 Millionen gegenüber Vorjahr entspricht.

Das starke Wachstum soll auch 2018 fortgesetzt werden. Wisekey geht dabei von einem Umsatz von 14 Millionen Dollar für das erste Quartal des Jahres aus. Gleichzeitig hat Wisekey im vergangenen Jahr die Entwicklungsbestrebungen intensiviert und 10 Millionen Dollar in die Entwicklung neuer Produkte investiert. (luc)

Weitere Artikel zum Thema

Wisekey verfünffacht 2017 den Umsatz
12. Januar 2018 - Cybersecurity-Anbieter Wisekey hat das vergangene Jahr erfolgreich abgeschlossen und konnte gemäss vorläufigen Zahlen den Umsatz um rund 400 Prozent auf gut 54 Millionen Dollar steigern.
Wisekey mit gutem ersten Halbjahr
3. Juli 2017 - Wisekey verzeichnet für das erste Halbjahr 2017 einen Umsatz von 20 Millionen US-Dollar, was einem deutlichen Plus gegenüber dem Endjahresergebnis von 11,6 Millionen im Jahr 2016 entspricht. Ein Grossteil dieses Umsatzes sei im Bereich IoT Cybersecurity erwirtschaftet worden.
Wisekey mit mehr Umsatz und hohem Verlust
18. Mai 2017 - Wisekey hat die Unternehmenszahlen für das vergangene Geschäftsjahr 2016 veröffentlicht. Der Umsatz stieg auf 11 Millionen Franken an, jedoch kletterte auch der Verlust auf 36,2 Millionen Franken.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER