Infinigate übernimmt VAD Crypsys

Infinigate übernimmt VAD Crypsys

(Quelle: Infinigate)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
8. Januar 2018 - Infinigate hat die Übernahme des niederländischen VAD Crypsys angekündigt. Infinigate ist somit neu in zehn europäischen Ländern vertreten.
Infinigate, ein Value Added Distributor für IT-Sicherheitslösungen, hat den niederländischen VAD Crypsys übernommen. Damit soll eine geografische Lücke im Norden Europas geschlossen werden. Infinigate ist durch die Übernahme nunmehr in zehn europäischen Ländern vertreten. Crypsys mit Sitz im niederländischen Gorinchem wurde 1989 gegründet und ist ebenfalls auf Security-Lösungen spezialisiert.

Eine Präsenz in den wirtschaftlich starken Niederlanden aufzubauen sei ein wichtiges Ziel der Expansionsstrategie von Infinigate gewesen, lässt das Unternehmen verlauten. David Martinez, Gründer und CEO von Infinigate unterstreicht dies in seinem Kommentar zum Zusammenschluss der beiden Unternehmen: "Crypsys ist durch den Fokus auf Security und der bisherigen erfolgreichen Entwicklung die ideale Ergänzung für die Infinigate Gruppe. Mit Crypsys kommen wir dem Ziel einer gesamten geografischen Abdeckung Westeuropas einen wesentlichen Schritt näher." (luc)

Weitere Artikel zum Thema

Infinigate partnert mit Imperva
4. April 2017 - Imperva und Infinigate sind eine Partnerschaft eingegangen. Durch den Zusammenschluss mit dem Disti möchte das Sicherheitsunternehmen seine Präsenz im DACH-Raum steigern.
Infinigate unterzeichnet Distributionsvertrag mit Brocade
15. Februar 2017 - Bei Infinigate sind in der Schweiz ab sofort auch Produkte von Brocade bestellbar. Der Distributor und der Netzwerk-Spezialist haben einen entsprechenden Vertrag unterzeichnet.
Infinigate vertreibt neu Sicherheitslösungen von Cylance
9. November 2016 - In der Schweiz, in Deutschland und in Österreich zeichnet ab sofort Infinigate für die Distribution der Sicherheitslösungen von Cylance verantwortlich. Die Produkte des amerikanischen Herstellers bedienen sich der künstlichen Intelligenz.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER