Apple kauft Spezialisten für kabelloses Laden

Apple kauft Spezialisten für kabelloses Laden

(Quelle: Apple)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
26. Oktober 2017 - Apple investiert weiter in die kabellose Zukunft und hat den Drahtlos-Spezialisten Powerbyproxi gekauft, ein neuseeländischer Hersteller kabelloser Ladetechnologien für Industrie und Verbraucher.
Apple erweitert sein Technologieportfolio rund um drahtlose Ladelösungen mit dem Erwerb von Powerbyproxi. Das neuseeländische Unternehmen entwickelt seit 2007 Wireless-Geräte, wobei es sich an Durchschnittsverbraucher richtet, aber auch industrielle Lösungen für den Maschinenbau oder den medizinischen Sektor im Portfolio hat. Dazu gehört auch das Aufladen von Drohnen oder unbemannten Fahrzeugen. Mit 55 Mitarbeitern und 300 Patenten rund um kabelloses Laden hat sich Apple einen vielversprechenden Partner gesichert.

Apple hat im Bereich der drahtlosen Energieübertragung aufgerüstet: Für das iPhone 8 (Plus) und das iPhone X hat Apple bereits Wireless-Lösungen im Angebot und kündigt ausserdem an, im nächsten Jahr eine Drahtlos-Ladematte namens Airpower einzuführen. Die Übernahme der Neuseeländer lässt darauf schliessen, dass Apple die Ladelösungen auf weitere Produktgruppen ausweiten dürfte.

Die Entwicklung bleibt spannend: Sowohl Powerbyproxi als auch Apple halten sich bisher bedeckt, was konkrete Aussagen dazu angeht, wie weit das übernommene Unternehmen in Apples Strukturen integriert wird und ob Powerbyproxi langfristig den Standort in Neuseeland halten wird. (rpg)

Weitere Artikel zum Thema

Apple kauft Gesichtserkennungs-Spezialisten, kabelloses Laden erst 2018
20. Februar 2017 - Apple hat das israelische Unternehmen Realface gekauft, das auf Gesichtserkennung spezialisiert ist. Derweil gibt es Meldungen, wonach kabelloses Laden dieses Jahr noch nicht möglich sein wird.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER