NTT Security baut Geschäft in der Schweiz weiter aus

NTT Security baut Geschäft in der Schweiz weiter aus

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
1. Juni 2017 - Der Spezialist für Informationssicherheit und Risikomanagement NTT Security, verstärkt sein lokales Angebot für Incident Response in der Schweiz.
NTT Security baut Geschäft in der Schweiz weiter aus
(Quelle: NTT Security)
NTT Security, Teil der NTT Group und Spezialist für Informationssicherheit und Risikomanagement, erweitert das Angebot für Incident Response in der Schweiz. Durch die Erweiterung des Servicegeschäfts will das Unternehmen seine Position im wachsenden Schweizer Markt stärken. NTT Security bietet eine Reihe von Leistungen, mit denen grosse und mittelständische Unternehmen ihre IT schützen können. Darin enthalten sind Themen wie etwa Advanced Analytics, Incident Response und SIEM (Security Information and Event Management).

Dabei erbringt NTT Security Schweiz ihre Services in vollem Umfang in der Schweiz und verarbeitet alle Daten im inländischen Security Operations Center. Dadurch werden die Anforderungen hinsichtlich Compliance und Governance der Schweiz erfüllt. Das gilt insbesondere auch hinsichtlich der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung und den damit verbundenen neuen Schweizer Richtlinien.

NTT Security Schweiz verfügt zudem, durch die Zusammenarbeit mit anderen Schweizer NTT-Töchtern, über ein umfassendes Angebot und kann so nicht nur im Bereich Security Services ein breites Portfolio anbieten. "IT-Sicherheit ist eine überaus komplexe Aufgabe und lässt sich am besten in Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Security-Spezialisten realisieren", erklärt Tom Hager, Country Manager der NTT Security (Switzerland), in Au ZH. "Aus unseren langjährigen Kundenbeziehungen wissen wir, dass es für Schweizer Kunden dabei sehr wichtig ist, dass gerade IT-Sicherheitsdienstleistungen tatsächlich in der Schweiz erbracht werden. Dabei legen sie neben einer gewohnt hohen Qualität besonderen Wert auf persönliche und individuelle Beratung. Als ganz auf den Schweizer Markt fokussiertes Unternehmen kann NTT Security Schweiz dafür jederzeit einstehen." (swe)

Weitere Artikel zum Thema

Cisco und IBM kooperieren bei Cybersecurity
1. Juni 2017 - Um der wachsenden Cyberkriminalität zu begegnen, wollen Cisco und IBM Security enger zusammenarbeiten und durch die Integration Ihrer Lösungen die Gefahren eindämmen.
Malwarebytes erneuert Channel-Programm
31. Mai 2017 - IT-Security-Anbieter Malwarebytes hat ein neues Partnerprogramm für den EMEA-Raum vorgestellt, bei dem der erlangte Partnerstatus einzig auf der Zahl der Geschäftsabschlüsse basiert.
Microsoft schluckt Hexadite
26. Mai 2017 - Für 100 Millionen Dollar soll sich Microsoft das 2014 gegründete Cybersecurity-Start-up Hexadite einverleibt haben.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER