Gute Löhne in Zürcher IT- und Telekom-Firmen
Quelle: Stadt Zürich

Gute Löhne in Zürcher IT- und Telekom-Firmen

Am meisten verdienen Angestellte in der Stadt Zürich in den Branchen Finanzen, Versicherungen, Telekommunikation und IT.
26. Mai 2017

     

Mit einem mittleren Bruttolohn von 7740 Franken im Jahr 2014 herrscht in der Stadt Zürich im Vergleich zur Gesamtschweiz ein hohes Lohnniveau, wie die Stadt in einer Mitteilung schreibt. Dieser Medianlohn ist in zwischen 2012 und 2014 um 0,57 Prozent angestiegen.

Am höchsten sind die Löhne dabei in den Branchen Finanzen (10'774 Franken), Versicherungen (10'285 Franken), Telekommunikation (9858 Franken) und Informationstechnologie (9738 Franken). Am wenigsten bezahlt wird Angestellten derweil in der Gastronomie und im Bereich persönlicher Dienstleistungen. Gleichzeitig arbeiten in den Hochlohn-Branchen weniger Frauen. So liegt der Frauenanteil im Telekom-Sektor etwa bei nur 22 Prozent, während er bei den persönlichen Dienstleistungen 69 Prozent beträgt.


Unterteilt nach Berufsgruppen, verdienen Geschäftsführer (12'166 Franken), Führungskräfte im kaufmännischen Bereich (11'349 Franken ) und akademische Fachkräfte im IT-Bereich (10'130 Franken) am meisten.

Die schweizerische Lohnstrukturerhebung (LSE) ist eine repräsentative Befragung von Unternehmen des zweiten und dritten Sektors. Sie wird seit 1994 alle zwei Jahre vom Bundesamt für Statistik (BFS) durchgeführt. Die LSE enthält Daten von über 1,5 Millionen Beschäftigten in der gesamten Schweiz.

Der Datensatz für die Stadt Zürich enthält Informationen zu Personen, die in einer Arbeitsstätte in der Stadt Zürich erwerbstätig sind. Die Stichprobe umfasst über 195'000 Beschäftigte. (abr)



Weitere Artikel zum Thema

Durchschnittslohn im Schweizer Channel beträgt 117'480 Franken

15. Mai 2017 - Eine Lohnumfrage von "Swiss IT Reseller" hat spannende Erkenntnisse aus dem Schweizer Channel zu Tage gefördert. So verdienen Männer im Schnitt rund 23'000 Franken mehr pro Jahr als Frauen, und die Bonuskomponenten im Schweizer Channel liegt durchschnittlich bei knapp 15'000 Franken.

Löhne in der IT: Teilzeitmitarbeiter werden fair bezahlt

9. September 2016 - SwissICT hat die jährlich erscheinende Salärstudie in der Ausgabe 2016 fertiggestellt und hält dabei unter anderem fest, dass Lohndiskriminierung bei Teilzeit-Mitarbeitern in der ICT kein Thema zu sein scheint.

Informatiker möchten zu Google, Microsoft oder IBM - und hohen Lohn

25. April 2016 - Universum hat seine neueste Studie zu den attraktivsten Arbeitgebern für Schweizer Studenten veröffentlicht – und einige spannenden Erkenntnisse zum Thema Lohn mitgeliefert.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER