Bechtle übernimmt Schul-IT-Spezialisten

Bechtle übernimmt Schul-IT-Spezialisten

(Quelle: Comformatik)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
12. Mai 2017 - Mit dem Ziel, die Positionierung in der digitalen Bildung zu stärken, hat das IT-Systemhaus Bechtle den Schul-IT-Spezialisten Comformatik übernommen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.
Das IT-Systemhaus Bechtle erweitert seine Kompetenz im Bereich digitale Bildung und hat zu diesem Zweck den Schul-IT-Spezialisten Comformatik akquiriert. Das Unternehmen mit Sitz in Villingen-Schwenningen beschäftigt aktuell 28 Mitarbeitende und erzielte im vergangenen Jahr einen Umsatz von 3,1 Millionen Euro. Zur Klientel zählen Unternehmen aus dem Mittelstand sowie öffentliche Auftraggeber wie Bildungseinrichtungen. Das Leistungsspektrum umfasst die Beratung und Konzeption zur schulischen IT-Organisation ebenso wie die Installation und Inbetriebnahme der nötigen Datennetze, wie einer Mitteilung zu entnehmen ist.

"Wir freuen uns sehr, dass wir mit Comformatik ein exzellentes Spezialistenteam für den wichtigen Bereich der schulischen IT-Lösungen gewinnen konnten. Die Kompetenzen ergänzen unser Angebot perfekt", kommentiert Martin Seeger, Geschäftsführer von Bechtle Konstanz, die Akquisition.

Comformatik soll komplett in das Bechtle IT-Systemhaus integriert werden. Die bisherigen Vorstände Rainer Rättig, Michael Schill und Matthias Birkefeld sollen weiterhin in leitender Funktion an Bord bleiben. Über den Kaufpreis wurde nichts bekannt gegeben. (rd)

Weitere Artikel zum Thema

Bechtle startet gut ins neue Jahr
10. Mai 2017 - Mit einem Umsatzwachstum von 13,9 Prozent und einer Gewinnsteigerung von 16,9 Prozent blickt Bechtle auf ein gelungenes erstes Quartal 2017 zurück. Auch in der Schweiz konnte das Unternehmen kräftig zulegen.
Bechtle-Umsatz erstmals über 3 Milliarden Euro
17. März 2017 - Das IT-Systemhaus Bechtle hat die definitiven Geschäftszahlen fürs 2016 vorgelegt und bestätigt damit die bereits im Februar veröffentlichten provisorischen Ergebnisse.
Bechtle ist neuer Microsoft-Cloud-Partner
19. Januar 2017 - IT-Dienstleister Bechtle bietet neu Produkte und Dienste aus Microsofts Cloud-Portfolio an. Damit sei ein wichtiger Schritt in Richtung Cloud getan, ist der Konzern überzeugt.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER