x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Public-Cloud-Markt wächst 2017 um 25 Prozent

Public-Cloud-Markt wächst 2017 um 25 Prozent

(Quelle: SITM)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
23. Februar 2017 - Im laufenden Jahr sollen gemäss IDC 122,5 Milliarden Dollar in Public Cloud Services und Infrastruktur investiert werden. Das sind knapp 25 Prozent mehr als im Vorjahr.
Die Ausgaben für Public Cloud Services und Infrastruktur sollen im Jahr 2017 auf 122,5 Milliarden Dollar steigen, zeigt eine aktuelle Erhebung von IDC. Das entspricht einem Zuwachs von 24,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Über den Zeitraum von 2015 und 2020 gesehen sollen die Ausgaben in dem Bereich im Schnitt um 21,5 Prozent pro Jahr anwachsen. Das entspricht dem Siebenfachen der durchschnittlichen Wachstumsrate für allgemeine IT-Ausgaben. Im Jahr 2020 soll der Umsatz, der mit Public Cloud Services und Infrastruktur gemacht wird, dann die 200-Milliarden-Dollar-Grenze geknackt haben.

Zwei Drittel der Ausgaben gehen 2017 auf Software as a Service zurück. Dieser Anteil soll im Jahr 2020 auf 60 Prozent steigen, sagen die Marktforscher voraus. Noch schneller werden die kleineren Bereiche Infrastructure as a Service und Platform as a Service wachsen, mit einer Wachstumsrate von je rund 30 Prozent. Den Markt dominieren im Moment die Fertigungsindustrie, die Dienstleistungsbranche sowie das Bankenwesen, erklärt Eileen Smith, Program Director, Customer Insights and Analysis von IDC. "Kombiniert werden diese drei Branchen ein Drittel der weltweiten Ausgaben für Public Services ausmachen." (aks)

Weitere Artikel zum Thema

Public-Cloud-Markt wächst um 17 Prozent
16. September 2016 - Bei Gartner geht man aktuell davon aus, dass der Public-Cloud-Markt dieses Jahr über 17 Prozent wachsen und ein Volumen von rund 208 Milliarden Dollar erreichen wird. Am meisten zulegen soll der Infrastructure-as-a-Service-Bereich mit einer Zuwachsrate von 43 Prozent.
Westeuropas Public Cloud legt weiter zu
26. August 2016 - Die Umsätze im westeuropäischen Public-Cloud-Markt sollen von 15 Milliarden Dollar im vergangenen auf 38,6 Milliarden Dollar im Jahr 2020 ansteigen. Grösster Markt in Westeuropa ist und bleibt das UK.
Cloud-Umsatz soll sich bis 2020 verdoppeln
12. August 2016 - Gemäss den Marktforschern von IDC sollen bis im Jahr 2020 195 Milliarden Dollar für Public-Cloud-Dienste ausgegeben werden. Das ist rund doppelt so viel wie 2016.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER