x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Also nimmt Angelbird ins Portfolio auf

Also nimmt Angelbird ins Portfolio auf

(Quelle: Angelbird)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
20. Dezember 2016 - Also Schweiz hat ab sofort die Produkte des österreichischen Herstellers Angelbird im Portfolio und erweitert damit das Sortiment im Bereich der Speichermedien.
Also Schweiz erweitert sein Portfolio im Bereich der Speichermedien und hat ab sofort die Produkte der österreichischen Herstellers Angelbird in seinem Sortiment. Mit der Aufnahme der Angelbird Storage-Palette nimmt der Disti Festplatten in sein Portfolio auf, die laut Hersteller hochwertig sind und zugleich mit innovativem, modernen Design überzeugen sollen. Die Speichermedien von Angelbird werden in mobilen, stationären und Big Data-Anwendungen eingesetzt. Die Produkte des österreichischen Herstellers richten sich in erster Linie an Vertreter der Kreativbranche wie etwa Fotografen, Filmer und Digital-Künstler. Der Storage-Hersteller Angelbird wurde 2011 gegründet und ist im österreichischen Vorarlberg ansässig. Das Unternehmen verfügt laut Pressemitteilung über eine flexible Prozesslandschaft, welche es unter anderem ermöglichen soll, auch ganz individuelle Kundenwünsche, wie beispielsweise das Branding von Kleinstmengen, umzusetzen. Jedes Produkt, von der Entwicklung bis zur Fertigung, wird von Angelbird selbst in Österreich produziert. (asp)

Weitere Artikel zum Thema

Also erweitert Cloud Marketplace mit Mimecast
16. Dezember 2016 - Die Services von Mimecast stehen ab sofort im Cloud Marketplace von Also bereit und sollen Unternehmen beim Wechsel ihrer E-Mail-Konten auf Office 365 helfen.
Also erhält Netapp Professional Services Zertifizierung
30. November 2016 - Die Partner von Also erhalten dank der Zertifizierung des Distis im Bereich Netapp Professional Services künftig Unterstützung bei der Installation von Netapp-Systemen. Dadurch soll für den Reseller die Eintrittsschwelle im Netapp-Geschäft gesenkt werden.
Also steigt ins Interactive-Entertainment-Geschäft ein
9. November 2016 - Also will in den kommenden Monaten eine Gaming-Sparte auf die Beine stellen. Einen ersten Partner für diese Sparte hat das Unternehmen in Electronic Arts (EA) bereits gefunden. Die Spiele des Herstellers führt der Distributor ab 1. Januar 2017 in seinem Sortiment.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER