Fujitsus PC-Sparte soll an Lenovo gehen

Fujitsus PC-Sparte soll an Lenovo gehen

(Quelle: Fujitsu)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
6. Oktober 2016 - Verschwindet Fujitsu als PC-Hersteller vom Markt? Medienberichten zufolge soll ein Verkauf des PC-Geschäfts an Lenovo angestrebt werden.
Gemäss einem Bericht des japanischen Wirtschaftsblattes Nikkei Asian Review will Fujitsu sein PC-Geschäft an Lenovo verkaufen. Eine Übereinkunft über den Deal soll noch für diesen Monat angestrebt werden. Eine Option sei, dass die beiden ein Joint-Venture unter der Leitung von Lenovo gründen und Fujitsu das Design, die Entwicklung und die Herstellung von PCs in dieses Joint-Venture überführt. Die zweite Option sei die Übernahme der Mehrheit von Fujitsus PC-Business durch Lenovo. Das würde bedeuten, dass rund 2000 Mitarbeiter zu Lenovo wechseln würden.

Gemäss dem Bericht soll Fujitsu im letzten Geschäftsjahr, das Ende März endete, vier Millionen PCs verkauft haben – mit Japan als grösstem Markt. Dabei soll das Unternehmen aber mehr als 10 Milliarden Yen – umgerechnet rund 96,5 Millionen Dollar – Verlust gemacht haben. Hinzu komme, dass Fujitsu sich auf andere Bereiche wie das Erbringen von IT-Dienstleistungen konzentriere wolle. Das PC-Geschäft wurde – aufgrund fehlender Wachstums-Perspektiven – bereits im Februar abgespaltet. Es gab auch Gespräche rund um einen Merger mit dem PC-Geschäft von Toshiba und Sony – allerdings ohne Resultat.

Käme die Übernahme zustande, würde Lenovo in Japan auf einen Marktanteil von über 40 Prozent kommen. Der chinesische Riese ist bereits heute über ein Joint-Venture mit NEC Marktführer im Land der aufgehenden Sonne – vor Fujitsu. (mw)

Weitere Artikel zum Thema

Fujitsu ehrt Schweizer Partner
26. Mai 2016 - Fujitsu Schweiz hat im Rahmen seiner Partner-Informationsveranstaltung 2016 die Select Awards in vier Kategorien verliehen. Gewonnen haben AAC Computer, BWO Systems, Bitlights und Teleinformatik Services.
Toshiba-Fujitsu-Vaio-PC-Merger geplatzt
15. April 2016 - Wie das "Wall Street Journal" zu berichten weiss, steht die geplante Zusammenlegung der PC-Geschäfte von Toshiba, Fujitsu und Vaio auf der Kippe. Vaio soll den Gesprächen bereits den Rücken gekehrt haben.
Vaio, Toshiba und Fujitsu: Neuer PC-Riese am Entstehen
17. Februar 2016 - Vaio, das PC-Spin-off-Unternehmen, das aus Sony hervorgegangen ist, soll einen Zusammenschluss mit den PC-Sparten von Toshiba und Fujitsu anstreben.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER