Matthias Zimmermann in VR der Eclipse Foundation gewählt

Matthias Zimmermann in VR der Eclipse Foundation gewählt

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
8. September 2016 - Matthias Zimmermann, Project Lead Eclipse Scout bei BSI Business Systems Integration, wurde in den Verwaltungsrat der Eclipse Foundation gewählt.
Matthias Zimmermann in VR der Eclipse Foundation gewählt
(Quelle: BSI)
Schweizer Verstärkung für den Verwaltungsrat der Eclipse Foundation. Matthias Zimmermann (Bild), seines Zeichens Project Lead Eclipse Scout beim Softwareunternehmen BSI Business Systems Integration, wird sich ab sofort im VR der globalen Open Source Community engagieren. Die Eclipse Foundation hat sich der Aufgabe verschrieben, Open-Source-Projekte und die zugehörigen Communities zu fördern und zu unterstützen. Dazu wählt die Foundation jährlich den Verwaltungsrat als repräsentatives Gremium, das die strategische Ausrichtung der Foundation massgeblich mitbestimmt. Zimmermann wurde erstmals in das Strategie-Board gewählt. Sein Arbeitgeber BSI unterstützt und entwickelt das auf Java basierende Framework für Geschäftsanwendungen laut eigenen Angaben bereits seit vielen Jahren.

Zimmerman erklärt zu seiner Wahl: "Ich freue mich darauf, diese strategische Rolle innerhalb der Foundation wahrzunehmen und unsere eigenen Erfahrungen und Werte in die Community einzubringen. Mein Ziel ist es, die Foundation dabei zu unterstützen, zu einer anerkannten Heimat für viele weitere erfolgreiche Open-Source-Projekte zu werden, die ein breites und heterogenes Spektrum abdecken." Es gehe ihm als Teil des Verwaltungsrats nun darum, das Bewusstsein in der Software-Welt zu schaffen, dass sich Eclipse in den letzten Jahren für alle Open-Source-Projekte geöffnet habe. Bereits heute sei unter dem Dach von Eclipse eine breite Palette von Open-Source-Projekten zu finden. Diese Tatsache sei aber häufig noch nicht im Bewusstsein der IT-Branche angekommen, wo Eclipse vor allem als Entwicklungsumgebung bekannt ist. "Jedes neue Open-Source-Projekt bringt seine eigene Community ein und hilft so die Zukunft von Eclipse langfristig abzusichern. Diese heterogene Menge zu fördern, Konvergenz zu schaffen und konstruktiv und proaktiv bei der Entwicklung dieser Communities mitzuwirken sind meine Ziele als Board Member der Eclipse Foundation", sagt Matthias Zimmermann. (mw)

Weitere Artikel zum Thema

BSI mit leichter Umsatzsteigerung
6. Mai 2016 - Mit einer leichten Umsatzsteigerung auf 41,7 Millionen Franken zeigt sich das Schweizer Softwarehaus BSI Business Systems Integration zufrieden mit dem vergangenen Geschäftsjahr und blickt zuversichtlich in die Zukunft.
Neuer Geschäftsführer bei BSI: Brunold folgt auf Rusche
18. Juni 2014 - BSI Business Systems Integration hat eine Führungsrochade bekannt gegeben. Demnach wechselt CEO Christian Rusche in den Verwaltungsrat, sein Nachfolger als Geschäftsführer wird der bisherige Stellvertreter Markus Brunold.
BSI tritt Eclipse Foundation bei
5. Mai 2009 -

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER