NEC schluckt IT-Security-Firma Arcon

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
22. August 2016 - Um sich in puncto Cyber Security Marktanteile zu sichern, kauft NEC eine brasilianische Firma, die Ahnung auf dem Gebiet mitbringt.
IT-Konzern NEC hat verkündet, dass die Niederlassung in Lateinamerika das IT-Security-Unternehmen Arcon Informatica kauft. Arcon sitzt in Brasilien, wurde 1995 gegründet und zählt Firmen aus der Energie-, der Finanz, der Telekommunikations- und der Maschinenbau-Branche zu seinen Kunden. NECs Ziel soll sein, über den Kauf die IT-Services in der Region zu stärken, heisst es in einer Mitteilung.

Während sich das Wirtschaftswachstum in Brasilien verlangsame, wachse der IT-Markt, insbesondere das IT-Security-Umfeld, so NEC. Das will der Konzern nun nutzen. Welchen Preis NEC für Arcon zahlt, ist nicht bekannt. (aks)

Weitere Artikel zum Thema

Thierry Knecht wird Comdat-Geschäftsführer
3. Juni 2016 - Per 1. Juni hat Thierry Knecht (Bild) die Geschäftsführung bei Comdat Datasystems übernommen. Der Ex-Bechtle-Mann löst Sergio Kaufmann ab, der weiterhin als Verwaltungsratspräsident für Comdat tätig sein wird.
Ismayil Basusta wird neuer Manager Channel Sales bei NEC Display Solutions
11. Mai 2016 - Ismayil Basusta (Bild) tritt die Nachfolge von Christian Krämer an und wird neuer Manager Channel Sales bei NEC Display Solutions für die Region DACH.
NEC Display Solution verstärkt EMEA-Vertrieb
15. März 2016 - NEC Display Solutions kündigt für den EMEA-Raum eine strategischen Vertriebs- und Marktinitiative an und verstärkt deswegen das Team in der Region.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER