x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Google ist wertvoller als Apple

Google ist wertvoller als Apple

(Quelle: Millward Brown)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
9. Juni 2016 - Google hat den Wert seiner Marke innert eines Jahres um 32 Prozent auf 229,2 Milliarden Dollar gesteigert und damit Apple wieder von der Spitze verdrängt.
Nachdem Apple Google im vergangenen Jahr als wertvollste Marke abgelöst hat, hat der Suchmaschinengigant den Thron nun wieder zurückerobert. Laut dem neuesten Brandz-Bericht für das Jahr 2016 der Marktforscher von Millward Brown liegt die Marke Google aktuell mit einem Wert von 229,2 Milliarden Dollar an der Spitze und konnte ihren Wert somit innert Jahresfrist um 32 Prozent steigern. Laut Millward Brown hat Google diese Steigerung stetiger Innovation, gesteigerten Werbe-Umsätzen und dem Wachstum des Cloud-Geschäfts zu verdanken.

Apples Markenwert reduzierte sich derweil um 8 Prozent und liegt heuer noch bei knapp 228,46 Milliarden Dollar. Die weiteren Plätze belegen Microsoft mit 121,82 Milliarden Dollar (+5%), AT&T mit 107,39 Milliarden Dollar (+20%) und Facebook mit 102,55 Milliarden Dollar (+44%). Mit Amazon auf Rang sieben (98,99 Mrd. Dollar, +59%), Verizon auf Rang 8 (93,22 Mrd. Dollar, +8%) und IBM auf Rang zehn (86,21 Mrd. Dollar, -8%) finden sich zudem drei weitere ICT-Firmen in den Top 10. (abr)

Weitere Artikel zum Thema

Apple behauptet sich als wertvollster Brand
13. Mai 2016 - Einmal mehr steht Apple zuoberst auf der Forbes-Liste der wertvollsten Marken. Vorjahreszweiter Microsoft wurde auf den dritten Platz verdrängt und musste Google vorbeiziehen lassen.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER