x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Umsatz- und Gewinnrückgang bei Oracle

Umsatz- und Gewinnrückgang bei Oracle

(Quelle: Oracle)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
16. März 2016 - Trotz einem florierenden Cloud-Geschäft hat Oracle im vergangenen Quartal im Vorjahresvergleich 3 Prozent weniger Umsatz und 14 Prozent weniger Gewinn erzielt.
Oracle hat seine Zahlen für das dritte Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2016 veröffentlicht. Demnach konnte das Unternehmen einen Umsatz von 9 Milliarden Dollar erzielen, 3 Prozent weniger als im Vorjahr. Insbesondere das Hardware- und Services-Geschäft haben gelitten. Hier verzeichnete Oracle einen Umsatzrückgang von 13 Prozent auf 1,1 Milliarden Dollar respektive 7 Prozent auf 793 Millionen Dollar.

Ebenfalls rückläufig war im vergangenen Quartal mit einem Minus um 4 Prozent und einem Umsatz von 6,3 Milliarden Dollar das Geschäft mit On-Premise Software. Die Cloud-Umsätze des Datenbankriesen stiegen derweil um 40 Prozent auf 735 Millionen Dollar. Insgesamt resultierte für Oracle so ein Gewinn von 2,1 Milliarden Dollar (-14%).

Trotz dem Umsatz- und Gewinnrückgang zeigt sich Oracle-CEO Mark Hurd zuversichtlich und freut sich insbesondere am Wachstum im Cloud-Geschäft und über 942 neue SaaS-Kunden, die er im vergangen Quartal angeblich gewinnen konnte. Laut Oracle-Chariman und CTO Larry Ellison wächst man in diesem Bereich unterdessen sogar deutlich schneller als Konkurrenten wie Salesforce.com.

Ausserdem hat Oracle angekündigt, dass man in den nächsten Quartalen zusätzliche Aktien im Wert von bis zu 10 Milliarden Dollar zurückkaufen will. (mv)

Weitere Artikel zum Thema

Oracle mit neuem Cloud-Partner-Programm
4. Februar 2016 - Oracle hat ein neues Cloud-Programm für seine Partner angekündigt. Ziel des Programms sei es, den Channel beim Ausbau des Cloud-Geschäfts mit Oracle besser zu unterstützen.
Oracle sucht 1400 Cloud-Sales-Spezialisten
14. Januar 2016 - Um das stark wachsende Cloud-Geschäft zu unterstützen, sucht Oracle 1400 neue Cloud-Verkaufsspezialisten. Sie sollen Stellen in Amsterdam, Kairo, Dubai, Dublin, Malaga und Prag besetzen.
Oracle: Starker Dollar schmälert Quartalsergebnisse
17. Dezember 2015 - Im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2015/2016 konnte Oracle nicht mit den Vorjahresergebnissen mithalten. Grund dafür ist der starke Dollar.
Oracle ehrt Partner des Jahres 2015
11. Dezember 2015 - Oracle Schweiz hat die "Partner of the Year 2015" ausgezeichnet. In der Kategorie Plattform as a Service hat Trivadis das Rennen gemacht.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER