x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Citrix-CEO tritt zurück

Citrix-CEO tritt zurück

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
29. Juli 2015 - Nach 20 Jahren bei Citrix tritt Mark Templeton als CEO und Präsident des Virtualisierungsspezialisten zurück. Gleichzeitig kündigt Citrix eine Kooperationsvereinbarung mit der Investmentfirma Elliott an.
Citrix-CEO tritt zurück
(Quelle: Citrix)
Mark Templeton hat beschlossen, von seinem Amt als CEO und Präsident von Citrix zurückzutreten. Die Entscheidung habe Templeton dem Board gegenüber mitgeteilt, heisst es in einer Pressemitteilung. Er wird seine Stellung aber beibehalten, bis ein Nachfolger gefunden ist. Citrix ist nun zusammen mit einer Rekrutierungsfirma daran, einen geeigneten neuen Kandidaten auszumachen. Templeton ist seit 20 Jahren beim Virtualisierungs-Spezialisten Citrix tätig und bekleidet seit 2001 das Amt des CEO.

Gleichzeitig zu Templetons Rücktritt hat Citrix eine Kooperationsvereinbarung mit der Investmentfirma Elliot Management bekannt gegeben. Elliott hält 7,5 Prozent an Unternehmensanteilen und soll gemäss verschiedenen Medienberichten seit einigen Wochen Druck auf Citrix ausüben, mehr Gewinn abzuwerfen. Teil der Vereinbarung ist nun, dass Jesse Cohn von Elliott in den Verwaltungsrat von Citrix aufgenommen wird – anstelle von Asiff Hirji, der den Verwaltungsrat per sofort verlässt. (aks)

Weitere Artikel zum Thema

Thomas Vetsch ist neuer Citrix-Schweiz-Chef
1. Juli 2015 - Das US-Softwareunternehmen Citrix hat einen neuen Leiter für die Schweizer Niederlassung gefunden. Thomas Vetsch will zusammen mit dem Channel das Wachstum in der Schweiz vorantreiben.
Citrix will Organisation anpassen
8. Juni 2015 - Stefan Volmari (Bild) amtet neu als Director Systems Engineering von Citrix in Zentral- und Osteuropa. Der Hersteller will gleichzeitig seine Organisation zukünftigen Bedürfnissen von Kunden und Partner anpassen.
Axacom ist neu Citrix Specialist Virtualization und Mobility Management
28. April 2015 - Im Rahmen seines neuen Channel-Programmes Solution Advisor hat Cirtrix Axacom als Specialist Virtualization und Mobility Management ausgezeichnet. Axacom ist eigenen Angaben zufolge der erste Schweizer Partner, der diese Spezialisierung erreicht hat.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER