x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Brocade und Cern entwickeln zukunftsfähige SDN-Strategie

Brocade und Cern entwickeln zukunftsfähige SDN-Strategie

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
27. Juli 2015 - Brocade und Cern arbeiten an Software-Defined-Networking-Lösungen, die wachsenden Anforderungen an das Netzwerk entgegenkommen soll.
Brocade und Cern entwickeln zukunftsfähige SDN-Strategie
(Quelle: CERN)
Brocade und Cern haben bekannt gegeben, ihre Partnerschaft zu vertiefen. So wird Brocade als offizieller Netzwerkpartner dem Cern Openlab im Rahmen eines Projektes dabei helfen, ein zukunftssicheres Netzwerk auf Basis des New IP zu entwickeln, das auch Spitzen im Datenverkehr standhält. Dieses soll Software-Defined-Networking-Anwendungen unterstützen und das Routing des Datenverkehrs optimieren, wie aus einer Brocade-Meldung hervorgeht. Die SDN-Lösung basiere auf Openflow und solle die Netzwerkleistung erhöhen, Kapazitäten besser verteilen und Netzwerkstaus beseitigen, heisst es weiter. Zudem entwickelt Brocade erweiterte Benutzeroberflächen, mit denen Cern-Mitarbeiter Informationen über den Datenverkehr als Grafiken einsehen können.

"Wir sind oft Vorreiter bei dem, was im Netzwerk- und Infrastrukturmanagement möglich ist", kommentiert Alberto Di Meglio, Leiter des Cern Openlab. "Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Brocade, durch die wir ein modernes und agiles Netzwerk entwickeln, das die Forschungsarbeit von Cern auch in den nächsten Jahren unterstützen wird." (aks)

Weitere Artikel zum Thema

Cern und Rackspace bauen Zusammenarbeit aus
20. Mai 2015 - Rackspace und Cern vertiefen die Zusammenarbeit. So will man gemeinsam Multi-Cloud-Funktionen entwickeln, mit denen eine Umgebung über mehrere Cloud-Plattformen hinweg in nur einem Vorgang erstellt werden kann.
Infinigate und Exclusive Networks vertreiben SDN-Lösung von Ocedo
9. Januar 2015 - Ocedo, ein Anbieter von Software-Defined-Networking-Lösungen, hat für die DACH-Region ein Distributionsabkommen mit Infinigate und Exclusive Networks getroffen.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER