AMD-Zahlen noch schlechter als erwartet

AMD-Zahlen noch schlechter als erwartet

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
20. Juli 2015 - Nachdem AMD bereits vor einigen Wochen vor enttäuschenden Quartalszahlen gewarnt hat, sind die jetzt veröffentlichten Umsatzzahlen noch schlechter ausgefallen als befürchtet.
AMD-Zahlen noch schlechter als erwartet
(Quelle: AMD)
Nachdem Prozessorhersteller AMD bereits anfangs Juli gewarnt und seine Umsatzprognose nach unten korrigiert hat, wurden jetzt die definitiven Zahlen veröffentlicht. Gemäss dem Quartalbericht hat AMD zwischen April und Juni 942 Millionen Dollar umgesetzt, womit man sowohl unterhalb der eigenen Prognosen als auch unter den 957 Millionen Dollar zu liegen kam, von denen die Marktbeobachter im Schnitt ausgingen. Als Grund für den Umsatzrückgang wurde insbesondere die rückläufige Consumer-Nachfrage genannt. Auch der unter dem Strich resultierende Verlust von 181 Millionen Dollar oder 23 Cents pro Aktie entsprach nicht ansatzweise den von Analystenseite prognostizierten minus 17 Cents für ein AMD-Papier.

Der Kurs der AMD-Aktie gab in der Folge um weitere 4 Prozentpunkte auf knapp 1.80 Dollar nach. Bereits als der Konzern Anfang Juli seine Gewinnwarnung veröffentlichte, machte die Aktie einen Taucher von über 15 Prozent (Swiss IT Reseller berichtete). (rd)

Weitere Artikel zum Thema

AMD wirtschaftet schlechter als erhofft
7. Juli 2015 - Der Umsatz von AMD soll im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres gegenüber dem ersten Quartal um 8 Prozent eingebrochen sein. Ursprünglich rechnete das Unternehmen mit einem Rückgang um 3 Prozent.
Microsoft soll Interesse an AMD-Übernahme haben
30. Juni 2015 - Gerüchten zufolge hat neben Samsung und Qualcomm auch Microsoft ein Auge auf AMD geworfen. Angeblich haben die Redmonder sogar bereits das Gespräch mit dem Chip-Hersteller gesucht.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER