Salt nimmt Wiko-Smartphones in Angebot auf

Salt nimmt Wiko-Smartphones in Angebot auf

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
22. Juni 2015 - Die Samrtphones des französischen Herstellers Wiko sind neu auch bei Salt, der Nummer drei der Schweizer Mobilfunkanbieter, erhältlich.
Salt nimmt Wiko-Smartphones in Angebot auf
(Quelle: Wiko)
Der französische Smartphone-Hersteller Wiko, der seine Produkte seit Anfang Jahr offiziell auch in der Schweiz verkauft, erweitert seine Distributionskanäle. Wie das Unternehmen mitteilt, führt ab sofort Salt ausgewählte Wiko-Modelle im Angebot –unter anderem das aktuelle Flaggschiff Highway Pure 4G (Bild), mit 5,1 Millimeter laut Wiko das dünnste Smartphone der Welt. Salt, die Nummer drei der Schweizer Mobilfunkanbieter, verkauft die Wiko-Smartphones zusammen mit einem Mobilfunkabo. Nebst Salt vertreiben auch Interdiscount, Mediamarkt, Brack.ch und die Post – zusammen mit einem M-Budget-Abo – die Smartphones von Wiko. (mw)

Weitere Artikel zum Thema

Wiko: Neuer Smartphone-Hersteller für die Schweiz
29. Januar 2015 - Der französische Smartphone-Hersteller Wiko hat den offiziellen Marktstart in der Schweiz bekannt gegeben und hegt mit seinen Günstig-Smartphones ambitiöse Pläne.
Wiko-Smartphones ab sofort exklusiv bei Alltron
8. Juli 2014 - Alltron vertreibt per sofort die Mobiltelefone des französischen Herstellers Wiko exklusiv auf dem Schweizer Markt. Wiko gilt auf dem französischen Markt als die Nummer 2 unter den Mobiltelefonherstellern.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
Disti Award 2021
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER