Alltron: CEO Tom Brunner geht

Alltron: CEO Tom Brunner geht

(Quelle: Competec)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
31. März 2015 - Die Competec-Gruppe verkündet überraschend den Abgang von Alltron-CEO Tom Brunner. Brunner wird das Unternehmen per 10. April verlassen, ein Nachfolger ist noch nicht bestimmt.
Tom Brunner verlässt die Competec-Gruppe. Der CEO von Alltron und Leiter Einkauf der gesamten Gruppe hat sich entschlossen, das Unternehmen per 10. April zu verlassen. Er werde sich eine berufliche Auszeit nehmen, heisst es in einer Mitteilung. Die Unternehmensleitung – bestehend aus Roland Brack, Martin Lorenz und Markus Mahler – sei im Moment damit beschäftigt, verschiedene Nachfolgeszenarien zu prüfen. Bis die Nachfolge Brunners geregelt ist, werden die anderen Mitglieder der Unternehmensleitung seine Aufgaben wahrnehmen.

Tom Brunner war seit Herbst 2007 für die Competec-Gruppe tätig. Er stiess durch die damalige Übernahme von Wyscha Computer, wo er zum Führungsteam gehörte, zum Unternehmen. Zum CEO von Alltron wurde er Anfang 2011 berufen, als die Competec-Gruppe ihre Distributionsfirmen Alltron, Wyscha Computer, Phonet Suisse und Trade Up Distribution unter dem Namen Alltron fusionierte.

Zum Abgang Brunners äussert Roland Brack, Gründer, Inhaber und CEO der Competec-Gruppe, sein Bedauern. "Er hat die Professionalisierung unseres Distributionsgeschäfts entscheidend vorangetrieben und die strategische Ausrichtung Alltrons auf die Bedürfnisse des Schweizer Fachhandels erfolgreich geprägt", würdigt Brack Tom Brunners Arbeit.

Ein Portrait von Tom Brunner aus dem Jahr 2013 finden Sie hier. (mw)

Weitere Artikel zum Thema

PST Softtrade und Alltron im Clinch
12. Februar 2015 - In Folge der Einstellung der Alltron Online-Shops für Reseller hat sich PST Softtrade dazu entschlossen, ein eigenes Reseller Tool zu bauen. Damit stösst das Unternehmen bei Alltron bislang aber auf wenig Gegenliebe.
Mehr als eine halbe Milliarde Umsatz für Competec
28. Januar 2015 - Die Competec-Gruppe, zu der Alltron und Brack.ch gehören, hat 2014 einen Umsatz von über einer halben Milliarde Franken erzielt. Für das laufende Jahr rechnet man mit einem herausfordernden Umfeld, sieht sich aber gut positioniert.
Tom Brunner - der Familienmensch
6. März 2013 - Tom Brunner bewegt sich nicht nur in der Freizeit gerne in einem Umfeld, das mit Tempo zu tun hat. Der Alltron-CEO möchte in einer Firma etwas bewegen können.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER