Unify lanciert Partner-Programm
Quelle: Unify

Unify lanciert Partner-Programm

Unified-Communications-Spezialist Unify hat sein neues Channel-Partner-Programm angekündigt. Dieses soll Spezialisierung belohnen.
8. Oktober 2014

     

Unify, der Unified-Communications-Spezialist, der aus der ehemaligen Siemens Enterprise Communications hervorgegangen ist, hat ein Channel-Partner-Programm angekündigt. Das sogenannte "Unify Partner Program" soll die Partner für Expertise und Spezialisierung belohnen und ihnen dabei helfen, die Umsätze zu steigern und Kundenbedürfnisse besser zu befriedigen. "Darüber hinaus können Partner künftig ihre Kompetenz gegenüber ihren Endkunden stärker herausstellen und sich damit eindeutig differenzieren", schreibt Unify in einer Mitteilung. Und weiter: "Das Programm bietet klar aufgebaute Incentives und schafft Raum für höhere Profitabilität. Zudem ist ein schnellerer Return on Investment möglich. Partner werden in die Lage versetzt, mit innovativen Produkten und einer Vision neue Vertriebschancen zu nutzen."


Unify schreibt ausserdem, dass man grössere Teile des Angebots für den Channel zugänglich mache. Das Channel-Portfolio umfasse unter anderem Openscape Voice und Openscape 4000 für Konzerne sowie Openscape Business für kleine und mittlere Unternehmen. (mw)



Weitere Artikel zum Thema

Also Schweiz wird Unify-Disti

1. Oktober 2014 - Also erweitert sein Portfolio in der Schweiz um die Kommunikationslösungen von Unify. Vertrieben wird das gesamte Small-Medium-Business-Produktangebot.

Douglas wird CEO von Unify

5. Dezember 2013 - Der neue CEO von Unify heisst Dean Douglas. Er übernimmt sein Amt per 16. Januar 2014 von Hamid Akhavan, der in den Aufsichtsrat des Kommunikations-Software-Unternehmens wechselt.

Siemens Enterprise Communications wird zu Unify

16. Oktober 2013 - Siemens Enterprise Communications firmiert neu unter dem Namen Unify und will die Kommunikation und die Zusammenarbeit verändern.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER