Samsung kauft Internet-of-Things-Spezialisten

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
18. August 2014 - Der südkoreanische Samsung-Konzern hat zum nicht genannten Preis Smartthings übernommen, ein Anbieter einer offenen Plattform für Smart-Home-Geräte.
Samsung will im lukrativen Internet-of-Things-Markt ein gewichtiges Wort mitreden und hat Smartthings übernommen. Das erst 2012 über ein Kickstarter-Projekt gegründete Unternehmen hat eine offene Plattform für das Internet der Dinge entwickelt und erlaubt die Steuerung intelligenter Heimgeräte über eine App. Die offene Plattform unterstützt mittlerweile über 1000 Geräte, wobei Smartthings Partnerschaften mit renommierten Herstellern wie Philips, Belkin oder Sonos eingegangen ist. Auch nach der Übernahme durch Samsung soll das Unternehmen unter Gründer und CEO Alex Hawkinson als eigenständiges Unternehmen weitergeführt werden.

Wie US-Medien berichten, soll Samsung ursprünglich eine Partnerschaft mit Smartthings ins Auge gefasst haben, habe sich dann aber rasch entschieden, das Unternehmen gänzlich zu übernehmen. Über die finanziellen Details wurden keine Angaben gemacht. (rd)

Weitere Artikel zum Thema

Gewinneinbruch bei Samsung
31. Juli 2014 - Sowohl Nettogewinn als auch Umsatz haben sich bei Samsung im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres rückläufig entwickelt.
Samsung mit Siri-Entwickler Nuance in Übernahmegesprächen
18. Juni 2014 - Inoffiziellen Meldungen zufolge ist Samsung in Übernahmeverhandlungen mit Nuance getreten, jenem Hersteller, der massgeblich an der Entwicklung von Apples Siri-Sprachsteuerung beteiligt war.
Samsung investiert 2,3 Milliarden Dollar in Display-Glas-Hersteller Corning
23. Oktober 2013 - Corning und Samsung rücken näher zusammen. Die Koreaner besitzen bald 7,4 Prozent des Gorilla-Glass-Herstellers. Zudem wurde ein Lieferabkommen über zehn Jahre unterzeichnet.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER