St. Galler Kantonalbank lagert weiter an SQS aus

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
4. August 2014 - Die St. Galler Kantonalbank verlängert ihren Outsourcing-Vertrag mit SQS Software Quality Systems im Bereich Managed-Tested-Services bis Ende 2016.
Die St. Galler Kantonalbank verlängert ihren Managed-Tested-Services-Vertrag mit SQS Software Quality Systems bis Ende 2016. Der Outsourcing-Vertrag zwischen den beiden Unternehmen läuft seit Mitte 2009 und umfasst laut Mitteilung vor allem Testfallspezifikation, Testdatenbereitstellung, Testautomatisierung und Testausführung für das Avaloq-Bankensystem der St. Galler Kantonalbank sowie der Hyposwiss.

"Mit SQS setzt die St. Galler Kantonalbank auch weiterhin auf den Partner in der Software-Qualitätssicherung, der unseren hohen Ansprüchen bis dato erfolgreich gerecht geworden ist. Der bisher erschlossene Nutzen der vergangenen Jahre beweist, dass wir mit unserem Entscheid richtig gelegen sind. Gerne nehmen wir deshalb auch weiterhin die Dienste von SQS in Anspruch", so Felix Buschor, Leiter des Bereichs Service Center und Mitglied der Geschäftsleitung der St. Galler Kantonalbank.
(abr)

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER