Jean-Paul Nussbaumer wird EMC-Chef in der Romandie
Quelle: EMC

Jean-Paul Nussbaumer wird EMC-Chef in der Romandie

Speicherspezialist EMC hat Jean-Paul Nussbaumer zum neuen Direktor von EMC Romandie ernannt. Nussbaumer löst Tuan Quan ab, der sich in den Ruhestand begibt.
1. Juli 2014

     

EMC Schweiz hat Jean-Paul Nussbaumer als neuen Direktor für die Welschschweiz eingestellt. Der 49-jährige Nussbaumer übernimmt die Leitung der Geschäftsstelle Gland und zeichnet damit für die Geschäftsgänge in den Kantonen Genf, Waadt, Neuenburg, Freiburg und Wallis verantwortlich. Neben seiner Ernennung zum Direktor für die Romandie nimmt Nussbaumer Einsitz in der Schweizer EMC-Geschäftsleitung. Nussbaumer löst Tuan Quan ab, der EMC Romandie während acht Jahren leitete und nun in den Ruhestand tritt.


Jean-Paul Nussbaumer war vor seinem Wechsel zu EMC für den Telekommunikationskonzern Orange tätig, wo er den schweizweiten Vertrieb leitete. Frühere Stationen seiner Karriere waren Sagem, Equant sowie IBM. (rd)



Weitere Artikel zum Thema

EMC Schweiz: Neue Aufgaben für Stefan Züger, Daniel Jacober und Hans Krebs

9. April 2014 - In der Geschäftsleitung von EMC Schweiz kommt es zu einer Rotation. Stefan Züger wird Presales Manager. Seine Nachfolge als Director Customer Service tritt Daniel Jacober an. Dessen Aufgaben übernimmt Hans Krebs.

EMC Schweiz besetzt Position des Marketingleiters mit Kirstin Scheele

16. Januar 2014 - Kirstin Scheele wurde von EMC Schweiz zur Marketingleiterin ernannt und wird dadurch auch gleich Mitglied der Geschäftsleitung. Sie hat ihr Amt per 6. Januar angetreten.

EMC will Anteil des Partnergeschäfts auf 75 Prozent steigern

17. Juni 2013 - EMC setzt in der Schweiz aktuell knapp 60 Prozent via Channel ab. Dieser Anteil soll auf 75 Prozent gesteigert werden. Zudem will der Hersteller auf KMU fokussieren.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER