Lenovo übernimmt 3800 Mobilfunk-Patente von NEC

Lenovo übernimmt 3800 Mobilfunk-Patente von NEC

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
8. April 2014 - Um das Smartphone-Business voranzubringen, hat Lenovo vom japanischen Elektronikriesen NEC über 3800 Mobilfunk-Patente erworben. Über den Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht.
Lenovo übernimmt 3800 Mobilfunk-Patente von NEC
(Quelle: Lenovo)
Der chinesische Hersteller Lenovo hat vom japanischen Elektronikkonzern NEC ein Portfolio von über 3800 Patenten gekauft. Die Patente sind in diversen Ländern rund um den Globus angemeldet und betreffen sowohl 3G- und LTE-Mobilfunktechnologien als auch weitere Technologien, wie man sie heute in High-End-Smartphones findet. Über den Kaufpreis wurden keine Details bekannt gegeben.

Ein starkes Patent-Portfolio sei ein Schlüsselelement für den Erfolg im Smartphone-Business, lässt Lenovo verlauten und kündigt an, man werden auch künftig weitere Patente akquirieren, um das Smartphone- und Tablet-Business voranzutreiben.
Bereits im März hat Lenovo zum Preis von 100 Millionen Dollar Mobilfunkpatente von der Rechteverwertungsgesellschaft Unwired Planet erworben (Swiss IT Reseller berichtete). (rd)

Weitere Artikel zum Thema

Lenovo verkauft seine Consumer-Produkte bei Fust, Interdiscount und Media Markt
4. April 2014 - Lenovo Schweiz will sich im Schweizer Endkunden-Geschäft einen Namen machen. Dazu arbeitet der chinesische PC-Hersteller mit Fust, Interdiscount und Media Markt zusammen. Ab Ende April stehen die Consumer-Produkte von Lenovo in den Regalen der Retailern. Auf Lenovo-Smartphones müssen die Schweizer User aber noch eine Weile warten.
Lenovo kauft Mobile-Patente für 100 Millionen Dollar
21. März 2014 - Lenovo hat für 100 Millionen Dollar Patente von Unwired Planet gekauft und will damit die Expansion seines Smartphone- und Mobile-PC-Geschäfts unterstützen.
IBM-Lenovo-Deal beschäftigt Schweizer Reseller
12. März 2014 - Die beiden Schweizer IBM-Server-Reseller ITpoint Systems und Wird haben sich mit "Swiss IT Reseller" über den Verkauf der x86-Server-Sparte an Lenovo unterhalten und zeigen sich vorsichtig optimistisch.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER