SBB setzen weiter auf Fincons Group

Die Fincons Group bleibt auch die nächsten fünf Jahre strategischer Partner der SBB und wird für das Unternehmen diverse IT-Dienstleistungen im Bereich des Personenverkehrs erbringen.
7. April 2014

     

Seit 1996 arbeitet die Schweizer Fincons Group bereits eng mit den Schweizerischen Bundesbahnen zusammen. Nun setzen die beiden Unternehmen ihre Partnerschaft fort. Wie Fincons mitteilt, hat man bei der öffentlichen Ausschreibung SP-SBB-IT als einer von vier strategischen Partnern den Zuschlag für die Erbringung von IT-Dienstleistungen erhalten. Der Vertrag hat angeblich eine Laufzeit von fünf Jahren und ist auf sieben erweiterbar. Das Gesamtvolumen soll rund 40 Millionen Franken pro strategischen Partner betragen. Im Fokus stehen Projektleitung, Business-Analyse, Software Engineering, ICT-Architektur und Applikations-Management in allen neuen Projektvorhaben im Bereich des Personenverkehrs. (mv)


Weitere Artikel zum Thema

Interdiscount beliefert SBB mit Samsung-Tablets

28. März 2014 - Die Mitarbeiter der SBB werden mit Smartphones und Mini-Tablets von Samsung ausgerüstet. Geliefert werden die Geräte von der Coop-Tochter Interdiscount.

SBB sichern Infrastruktur mit HP Tippingpoint

24. Januar 2014 - Mit HP Tippingpoint schützen die Schweizerischen Bundesbahnen neu ihre Infrastruktur vor Angriffen.

Fincons Group kauft Schweizer SAP-Partner Process Consulting Group

13. November 2012 - Die Fincons Group baut durch eine 100-Prozent-Übernahme des Mitbewerbers Process Consulting Group ihre Geschäftstätigkeiten in der Schweiz aus.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER