Bechtle investiert in Solidworks-Geschäft

Bechtle investiert in Solidworks-Geschäft

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
21. Januar 2014 - Mit der Übernahme des 3D-CAD-Spezialisten Planetsoftware aus Österreich ist Bechtle jetzt angeblich Marktführer für Solidworks in der DACH-Region.
Bechtle investiert in Solidworks-Geschäft
(Quelle: Bechtle)
Bechtle hat die Übernahme des österreichischen Unternehmens Planet Software-Vertrieb & Consulting (Planetsoftware) bekannt gegeben. Dabei handelt es sich um einen Spezialisten für 3D-CAD-Software und den grössten österreichischen Solidworks-Partner überhaupt mit Niederlassungen in Wien, Graz, Innsbruck und Wels. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Gemäss Medienmitteilung ist Bechtle damit nun Marktführer für Solidworks im deutschsprachigen Raum. Laut Oswald Fessler, Mitgründer und Geschäftsführer von Planetsoftware, erlaubt das unter anderem eine grenzübergreifende Betreuung für Grosskunden. (mv)

Weitere Artikel zum Thema

Bechtle schafft Gewinnsprung
14. November 2013 - Mit einem Gewinn von 25,2 Millionen Euro konnte sich Bechtle im dritten Quartal 2013 gegenüber der entsprechenden Vorjahresperiode um gut 35 Prozent verbessern. Auch der Umsatz konnte um rund 11 Prozent gesteigert werden.
Bechtle bietet Geschäftskunden Dropbox-Alternative
28. Oktober 2013 - Mit Bechtle Secure Cloudshare bietet Bechtle seinen Geschäftspartnern neu eine Content-Sharing-Plattform an, die eine Alternative zu Dropbox darstellen soll. Auszeichnen soll sich die Lösung durch hohe Sicherheitsstandards.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER