Kemp Technologies eröffnet Standort in der Schweiz

Der Load-Balancing-Spezialist Kemp Technologies hat einen Standort in Effretikon eröffnet und ist damit seit Ende letztes Jahr neu auch in der Schweiz vertreten.
9. Januar 2014

     

Um die Reseller bei der Planung und Umsetzung von Projekten sowie im Beschaffungsprozess noch besser unterstützen zu können, hat Kemp Technologies in einem Joint Venture mit seinem langjährigen Distributionspartner Smart Outcome in Effretikon einen neuen Standort eröffnet. Damit ist der Load-Balancing-Spezialist neu auch in der Schweiz vertreten.

Der Standort in Effretikon soll als Kompetenzzentrum für alle Fragen rund um Technik und Vertrieb dienen. Ausserdem wird derzeit ein Reparaturlager aufgebaut, um die Reseller innerhalb von 48 Stunden mit Ersatzteilen beliefern zu können. Das Ziel von Kemp ist es der Medienmitteilung zufolge, mit diesem Schritt die Prozess- und Supportqualität sowie die Vertriebsaktivitäten zu steigern.


Insgesamt sind derzeit drei Vertriebsmitarbeiter im Bereich Pre-Sales und Consulting für Kemp Technologies Schweiz tätig. Für die Niederlassung verantwortlich zeichnet Thomas Wiesmann. Bis 2015 soll die Zahl der Mitarbeiter weiter ausgebaut werden. (af)



Weitere Artikel zum Thema

Dänisches Digital-Studio kommt in die Schweiz

21. November 2013 - Die dänische Firma Shape, ein Digital-Studio, das auf die Bereiche App-Entwicklung und User Interface Design spezialisiert ist, eröffnet eine Niederlassung in Zürich.

Wilken verstärkt Schweizer Vertriebsteam

18. November 2013 - Das Schweizer Vertriebsteam des ERP-Software-Spezialisten Wilken erhält Verstärkung von Vinzenz Bocanegra. Er soll die Schweizer Niederlassung beim Ausbau der Tourismusmärkte unterstützen.

Kemp mit neuem DACH-Distributor

22. Juni 2012 - Kurz nach der Bekanntgabe seiner Expansionspläne in Deutschland, Österreich und der Schweiz meldet das US-Unternehmen Kemp Technologies ein Distributionsabkommen mit 3KV für die DACH-Region.

Kemp holt Kurz für Expansion im DACH-Raum

20. Juni 2012 - Thomas Kurz soll als neuer Territory Manager DACH und Mittlerer Osten für Kemp Technologies das Partnernetzwerk konsequent auf- und ausbauen.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER