Erneuter Gewinneinbruch bei Adobe

Erneuter Gewinneinbruch bei Adobe

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
18. September 2013 - Adobe hat im dritten Quartal 2013 über 300'000 neue Creative-Cloud-Abonnenten gewinnen können. Gleichzeitig sanken jedoch sowohl der Umsatz als auch der Gewinn.
Erneuter Gewinneinbruch bei Adobe
(Quelle: Adobe)
Adobe hat seine Zahlen für das dritte Quartal des Geschäftsjahres 2013 veröffentlicht. Demnach konnte der Softwarehersteller einen Umsatz von 995,1 Millionen Dollar erzielen, was im Vergleich zum Vorjahr einem Rückgang um 7,9 Prozent entspricht. Regelrecht eingebrochen ist, wie bereits im Vorquartal (Swiss IT Reseller berichtete), der Gewinn, nämlich von 201,4 auf 83 Millionen Dollar. Trotzdem legte die Aktie nachbörslich um über 5 Prozent zu. Gleichzeitig gab Adobe nämlich bekannt, dass man Ende August über eine Million Creative-Cloud-Abonnenten zählen konnte. Alleine im dritten Quartal wurden angeblich 331'000 neue Subskriptionen registriert. Der Wechsel geht laut Adobe-CEO Shantanu Narayen damit schneller vonstatten als erwartet. (mv)

Weitere Artikel zum Thema

Adobe kauft Marketing-Spezialisten Neolane
28. Juni 2013 - Der Marketing-Spezialist Neolane geht für 600 Millionen Dollar in die Hand von Adobe über. Die Akquisition soll im Juli abgeschlossen werden.
Konkurrenz lockt unzufriedene Adobe-Kunden
17. Juni 2013 - Firmen wie Corel, Quark oder Xara machen derzeit Jagd auf Adobe-Kunden, die sich nicht mit dem Gedanken anfreunden wollen, künftig Software nur noch im Abo zu beziehen.
Adobe verspricht mehr Marge für den Channel
10. Juni 2013 - Hardy Köhler, Adobes europäischer Channel-Chef, erklärt gegenüber "Swiss IT Reseller", welche Konsequenzen die Umstellung auf den Abo-Vertrieb für den Channel hat und weshalb der Retail auch künftig noch Adobe-Boxen verkaufen kann.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER