Cisco kauft Solid-State-Spezialisten für 415 Millionen Dollar
Quelle: Cisco

Cisco kauft Solid-State-Spezialisten für 415 Millionen Dollar

Cisco hat die Akquisition von Whiptail bekanntgegeben, einem Spezialisten für Solid State Memory. Die Produkte sollen in Ciscos UCS-Produkte einfliessen.
11. September 2013

     

Cisco übernimmt für 415 Millionen US-Dollar das Unternehmen Whiptail. Whiptail ist spezialisiert auf Solid-State-Memory-Produkte. Die Lösungen vom Hersteller sollen in die Unified Computing Systeme (UCS) von Cisco einfliessen. Die Technologie soll die Geschwindigkeit von Applikationen und damit die Performance der gesamten Systeme steigern.

Der Deal soll zum Ende von Ciscos erstem Quartal, das Ende Oktober endet, abgeschlossen werden. Die Whiptail-Mitarbeiter werden in Ciscos Computing Systems Group integriert. (mw)



Weitere Artikel zum Thema

Cisco meldet Rekordumsatz und streicht 4000 Stellen

15. August 2013 - Obwohl Cisco im vierten Quartal sowie im Fiskaljahr 2013 Umsatz und Nettogewinn beträchtlich steigern konnte, baut der Netzwerkspezialist 4000 Arbeitsplätze ab.

Cisco übernimmt Sourcefire für 2,7 Milliarden

24. Juli 2013 - Cisco will das IT-Security-Unternehmen Sourcefire übernehmen und bezahlt dafür 2,7 Milliarden Dollar – über 20 Prozent mehr, als die Papiere des Unternehmens wert sind.

Cisco schluckt Composite Software

21. Juni 2013 - Composite Software wird von Cisco akquiriert. Der Kaufpreis liegt bei 180 Millionen Dollar. Nach der Übernahme werden die Composite-Mitarbeiter das Service-Team von Cisco unterstützen.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER