Microsoft und Oracle kooperieren in der Cloud
Quelle: windowsazure.com

Microsoft und Oracle kooperieren in der Cloud

Die beiden Softwarekonzerne haben eine Vereinbarung geschlossen, womit Oracle-Software künftig auf Windows Server Hyper-V und Windows Azure angeboten wird.
25. Juni 2013

     

Die beiden Software-Schwergewichte Microsoft und Oracle haben gestern über eine Partnerschaft informiert, die es Kunden fortan ermöglicht, Oracle-Lösungen wie Java, die Oracle Datenbank oder den Weblogic Server auf Windows Server Hyper-V oder Microsofts Cloud-Plattform Windows Azure zu nutzen.


Das Abkommen sieht vor, dass Oracle die genannten Produkte für Microsofts Virtualisierungs- und Cloud-Lösungen zertifizieren wird, während Microsoft sich im Gegenzug dazu verpflichtet, Oracles Datenbanken und Weblogic Server den Azure-Kunden anzubieten. (rd)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welchen Beruf übte das tapfere Schneiderlein aus?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER