Exklusiv: Amag sucht neuen IT-Chef

Exklusiv: Amag sucht neuen IT-Chef

Artikel erschienen in Swiss IT Reseller 2013/07
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
12. Juni 2013 - Ursula Kloss, die bisherige IT-Leiterin der Amag, verlässt das Unternehmen. Noch ist man auf der Suche nach einem Nachfolger beziehungsweise einer Nachfolgerin.
Exklusiv: Amag sucht neuen IT-Chef
(Quelle: Amag)
Im Frühling 2011 wurde Ursula Kloss (Bild) zum CIO der Amag Gruppe ernannt und leitete seitdem die gesamte IT des Schweizer Auto-Generalimporteurs. Nun hat sie sich entschieden, das Unternehmen zu verlassen. Wie Dino Graf, Leiter Corporate Communication der Amag, gegenüber "Swiss IT Reseller" erklärt, bedauert man ihren Weggang sehr.

Ein Nachfolger oder eine Nachfolgerin für Ursula Kloss ist aktuell noch nicht gefunden. Bis dies der Fall ist, wird die Amag IT gemäss Dino Graf interimistisch von Patrick Freudiger geleitet. Freudiger ist Senior Partner und Geschäftsleitungsmitglied des IT-Consulting-Unternehmens Valion, wie Xing verrät.

Wie "Swiss IT Reseller" erfahren hat, stehen mit dem Weggang von Ursula Kloss auch einige Veränderungen in der Amag IT zur Debatte. "Wie häufig üblich bei einem Wechsel, werden gewisse Prozesse und die Organisation geprüft, um weiterhin den Anforderungen an eine moderne IT zu genügen", bestätigt Amag-Sprecher Dino Graf die Information. Ob, was und wie gegebenenfalls reorganisiert werde, sei momentan aber absolut offen. (mv)

Weitere Artikel zum Thema

Amag vertraut Standortvernetzung Swisscom an
9. Mai 2012 - Swisscom sorgt ab sofort bei Amag für die Datenübertragung zwischen den einzelnen Standorten und den beiden Rechenzentren.
CA verbessert Verfügbarkeit der AMAG-Webseite
18. November 2010 - Dank der Einführung eines Überwachungssystems von CA Technologies wurde die Verfügbarkeit der AMAG-Webseite wesentlich verbessert.
Amag führt CRM von BSI ein
1. Juli 2010 - Der Schweizer Autohändler Amag hat sich für eine neues, unternehmensweites und vollintegriertes Kundenmanagement-System entschlossen. Zum Zug kommt BSI Business Systems Integration.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER