Die 10 zuverlässigsten Windows-Notebooks: Macbook an der Spitze

Die 10 zuverlässigsten Windows-Notebooks: Macbook an der Spitze

(Quelle: Soluto)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
26. April 2013 - Soluto, ein aufs PC-Management spezialisierter Online-Service, hat anhand der Daten von 150'000 Laptops eine Rangliste der zuverlässigsten Windows-Geräte erstellt. Diese wird von Apples Macbook Pro 13 angeführt.
Das israelische Unternehmen Soluto bietet PC-Management als Online-Service an und ist so laut eigenen Angaben im Besitz von Millionen von PC-Daten. Nun hat Soluto zwischen dem 1. Januar und dem 1. April die Daten von 150'000 Windows-Laptops analysiert, um so eine Rangliste der zuverlässigsten Windows-Geräte zu erstellen. Untersucht wurden beispielsweise die Zahl der Applikations-Abstürze oder -Hänger (entspricht einer Anwendung, die mindestens 5 Sekunden nicht reagiert), die der Blue Screens, aber auch die Boot-Time und die Zahl der Hintergrundprozesse. Als relevant erachtet wurden nur aktuelle Notebook-Modelle, die sich noch im Verkauf befinden. Alles in allem fand Soluto unter den 150'000 Notebooks dann noch 37'000 Rechner beziehungswiese 49 Modelle, die als relevant betrachtet wurden. Diese stammen von HP, Lenovo, Dell, Samsung, Asus, Acer, Toshiba und Apple.
Als zuverlässigstes Windows-Gerät hat sich Apples Macbook Pro 13 hervorgetan, mit 0,88 Anwendungs-Abstürzen und 1,06 Anwendungs-Hängern pro Woche. Die Zahl der Blue Screens pro Woche lag bei 0,01, die Zahl der durchschnittlich laufenden Hintergrundprozesse bei 60 und die durchschnittliche Boot-Zeit bei 151 Sekunden. Soluto schreibt, dass das Macbook Pro zwar der teuerste der Top-3-PCs sei, aber wer Zuverlässigkeit suche, liege richtig. Das Macbook Pro sei der beste Windows-Rechner auf dem Markt. Der Hauptgrund dafür ist simpel: Weil der Apple-Rechner nicht vorinstalliert mit Windows kommt, ist jede Windows-Installation auf dem Gerät "sauber". Alle anderen Hersteller würden so viel "Crapware" auf einen neuen Rechner laden, dass der Vergleich noch nicht mal richtig fair sei, so Soluto.

Auf der nächsten Seite: Die Plätze 2 und 3 und die Durchschnittswerte.
 
1 von 2

Kommentare

Samstag, 27. April 2013 Meier, Jakob
Dumm gelaufen! Apples Macbook Pro 13 ist gar kein Windows-Gerät. Hat dies Soluto nicht gemerkt? Oder wer hat diese Studie bezahlt? Ist der Redaktion nichts aufgefallen?

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER