Neue Forschungsgruppe für IT-Sicherheit bei HP

Neue Forschungsgruppe für IT-Sicherheit bei HP

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
8. März 2013 - HP hat die Gründung der Forschungsgruppe für IT Sicherheit HP Security Research bekanntgegeben. Ausserdem hat das Unternehmen den alljährlichen Cyber Security Risk Report veröffentlicht.
Neue Forschungsgruppe für IT-Sicherheit bei HP
(Quelle: HP)
Hp hat eine neue Forschungsgruppe für IT-Sicherheit gegründet, die Sicherheitsrisiken untersuchen und Briefings zu konkreten Bedrohungen veröffentlichen und ausserdem die Weiterentwicklung von HPs IT-Security-Portfolio unterstützen soll. Ein Beispiel für diese Unterstützung durch HP Security Research (HPSR) zeige sich laut der Pressemitteilung an der neuen Version 1.5 der Monitoring-Software HP Reputation Security Monitor, für die Datenströme des HPSR hinzugezogen wurden. Weiter ist HP Security Research ein Teil von HPs Geschäftseinheit Enterprise Security Product (ESP) und verantwortet neu die Zero Day Initiative (ZDI).

Mobile Schwachstellen nehmen zu

Neben der Vorstellung der neuen Forschungsgruppe hat HP auch den HP 2012 Cyber Security Risk Report veröffentlicht, der zeigt, dass insgesamt 8137 Sicherheitslücken entdeckt worden sind. Dies entspricht gengenüber dem Vorjahr einem Plus von 19 Prozent. Noch stärker zugenommen hat mit 68 Prozent die Zahl der Schwachstellen auf mobilen Endgeräten. Wurden 2011 noch 158 Sicherheitslücken registriert, so waren es 2012 bereits 266. Demnach haben 48 Prozent der 2012 getesteten mobilen Anwendungen unberechtigten Zugriff zugelassen. Erfreulich ist hingegen, dass 2012 nur noch 20 Prozent der Sicherheitslecks als kritisch eingestuft wurden, waren es 2011 doch noch 23 Prozent. (af)

Weitere Artikel zum Thema

HP zuversichtlich trotz Gewinneinbruch
22. Februar 2013 - Der Gewinn von HP ist um 16 Prozent und der Umsatz um 6 Prozent eingebrochen. Trotzallem sieht HP-Chefin Meg Withman den kommenden Quartalen positiv entgegen.
HP will 1,5 Milliarden Dollar in Channel investieren
21. Februar 2013 - HP-Partnern stehen einige Veränderungen ins Haus: Vereinfachte Expertone-Zertifizierungen, ein einheitliches Vergütungsmodell im Partnerone-Programm und ein neues Programm für Cloud-Partner sind nur einige der vielen, geplanten Neuerungen in diesem Jahr.
Softec wird HP Advanced Networking Specialist
11. Februar 2013 - HP zertifiziert den IT-Dienstleister Softtec als ersten Partner zum HP Advanced Networking Specialist. Dies stellt im Bereich Networking die höchst mögliche Zertifizierung innerhalb des HP-Expertone-Programms dar.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER