x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Microsoft wird Surface-Line-up erweitern

Microsoft wird Surface-Line-up erweitern

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
25. Januar 2013 - Microsoft hat angekündigt, sowohl die Distribution wie auch der Produkt-Lineup rund um die Marke Surface ausbauen zu wollen.
Microsoft wird Surface-Line-up erweitern
(Quelle: Microsoft)
Im Rahmen der Quartalszahlen-Präsentation soll sich Microsoft-CFO Peter Klein auch zur Zukunft der Surface-Produkte geäussert haben – wenn auch nur vage. Laut "Cnet" soll Klein ausgesagt haben, dass die Distribution der Surface-Tablets bis anhin stark limitiert war, dass man dies nun aber ändern wolle. Man wolle den Surface-Vertrieb geografisch erweitern, und man werde das Produkt-Lineup erweitern, so Klein. Und man plane, die Retail-Distribution und die Liefermengen zu erhöhen.

Surface sei im vergangenen Quartal bereits ein Faktor für die positiven Windows-Zahlen gewesen, so Klein weiter. Und er bekräftigte nochmals, dass die Entscheidung, Hard- und Software eng zu verknüpfen, richtig gewesen sei. Diese Aussage wird nun so verstanden, dass Microsoft wohl auch in Zukunft selbst Hardware herstellen und damit dem Apple-Modell folgen wird. (mw)

Weitere Artikel zum Thema

Surface ab 14. Februar in der Schweiz erhältlich
23. Januar 2013 - Microsofts Surface-Tablet ist in der RT-Version ab 14. Februar endlich auch in der Schweiz erhältlich. Die günstigste Version ohne Touch Cover geht für 559 Franken über den Tisch.
Eine Million Surface in drei Monaten verkauft
15. Januar 2013 - Gemäss den Einschätzungen eines UBS-Analysten wurden in den drei Monaten seit dem Start von Microsofts Surface eine Million Geräte verkauft. Im selben Zeitraum setzte Apple 20 Millionen iPad ab.
Microsoft erweitert Vertrieb von Surface-Tablets
11. Dezember 2012 - Statt nur im Online Shop oder in Microsoft Stores sollen die Surface-Tablets bald schon in anderen Elektronikgeschäften gekauft werden können.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER