Ivy-Bridge-Prozessoren für das kleine Portemonnaie

Ivy-Bridge-Prozessoren für das kleine Portemonnaie

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
22. Januar 2013 - Die Celeron-Familie von Intel erhält Zuwachs mit Ivy-Bridge-Architektur. Ausserdem bringt der Chip-Hersteller angeblich auch neue Pentium-Prozessoren mit seiner neuesten Technologie auf den Markt.
Ivy-Bridge-Prozessoren für das kleine Portemonnaie
(Quelle: Intel)
Intel hat, wie "Zdnet" berichtet, sieben neue Prozessoren mit der aktuellen Ivy-Bridge-Architektur lanciert. Darunter finden sich mit den drei neuen Celeron-Modellen G1610, G1610T und G1620 erstmals auch drei Ivy-Bridge-CPUs für das Low-End-Segment. Sie kommen angeblich mit Taktfrequenzen von 2,3 bis 2,7 GHz, 2 MB L3 Cache, HD Graphics, einem Stromverbrauch (TDP) von 35 bis 55 Watt und kosten zwischen 42 und 52 Dollar. Weiter sollen sie mit allen Motherboards mit einem 1155-Socket kompatibel sein.

Neben den drei neuen Ivy-Bridge-Celerons gibt es mit den Modellen G2010, G2020, G2120T, und G2130 auch vier neue Pentium-Prozessoren. Sie kosten laut "Zdnet" zwischen 64 und 86 Dollar und weisen Taktfrequenzen von 2,5 bis 3,2 GHz auf. Die TDPs liegen wie bei den Celerons bei 35 bis 55 Watt.

Last but not least gibt es anscheinend auch noch einen neuen Core-i3-Prozessor, den i3-3210 mit zwei Kernen und einer Taktfrequenz von 3,2 GHz, Hyper-Threading, 3 MB L3 Cache, HD 2500 Graphics, 55 Watt TDP und einem Preis von 117 Dollar. (mv)

Weitere Artikel zum Thema

AMD fordert Intel mit neuen APUs heraus
15. Mai 2012 - Die zweite Generation von AMDs APUs, eine Kombination aus CPU und GPU, soll wie Intels neue Ivy-Bridge-Prozessoren mehr Leistung pro Watt bieten und vor allem eine deutlich höhere Grafik-Performance aufweisen.
Endlich: Intel lanciert neue Ivy-Bridge-Prozessoren
24. April 2012 - Die dritte Generation der Intel-Core-Prozessoren ist da. Zum Start gibt es 14 neue Quad-Core-Modelle für Notebooks, Desktops und All-in-one-PCs. Sie sollen vor allem mehr Grafikleistung bieten und bei gleichbleibender Leistung deutlich stromsparender arbeiten.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER