Swiss ICT Award 2012 für U-Blox, Get your Guide und Green.ch

Swiss ICT Award 2012 für U-Blox, Get your Guide und Green.ch

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
8. November 2012 - Die Gewinner des Swiss ICT Award 2012 stehen fest. Der renommierte Award der Schweizer IT-Branche geht in diesem Jahr an U-Blox, Get your Guide, Green.ch sowie an Prof. Dr. Willy Zwaenepoel und Oliver Reichenstein.
Swiss ICT Award 2012 für U-Blox, Get your Guide und Green.ch
(Quelle: Swiss ICT Award)
Im KKL in Luzern wurden gestern Mittwoch im Rahmen des Swiss ICT Symposium 2012 die diesjährigen Swiss ICT Awards verliehen.

In der Kategorie Champion heisst der Gewinner U-Blox. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Thalwil wurde 1997 als Spin-off der ETH Zürich gegründet, ist heute weltweit tätig und entwickelt und produziert Technologien zur Positionsbestimmung, Navigation und drahtlosen Kommunikation.

Als Newcomer wurde Get your Guide ausgezeichnet, ebenfalls ein ETH-Spin-off. Das im Technopark beheimatete Start-up wurde 2008 gegründet und betreibt eine gleichnamige Website auf der Touristen Touren und Aktivitäten buchen können.

Der Public Award, der von den Leserinnen und Lesern des "Swiss IT Magazine" mittels Online-Abstimmung vergeben wurde, geht derweil an Green.ch, ein Unternehmen, das man nicht gross vorstellen muss und das derzeit vor allem mit seinem innovativen Datacenter im aargauischen Lupfig für Schlagzeilen sorgt.

People Award für Prof. Dr. Willy Zwaenepoel und Oliver Reichenstein

Wie jedes Jahr wurden neben den Unternehmen auch zwei Schweizer ICT-Persönlichkeiten ausgezeichnet. In der Kategorie Champion geht der Swiss ICT Award 2012 an Prof. Dr. Willy Zwaenepoel. Der gebürtige Belgier ist seit mittlerweile zehn Jahren in der Schweiz und als Professor für Informatik an der EPFL in Lausanne tätig. Ausserdem hat er in den letzten Jahren zahlreiche Unternehmen gegründet und ist auch stark als Wirtschaftsförderer tätig.

Der Newcomer 2012 heisst derweil Oliver Reichenstein. Der Basler ist Gründer und CEO der Firma Information Architects (iA), einer digitalen Agentur mit Niederlassungen in Tokio, Zürich und Berlin, die Produkte für das Informationszeitalter wie Websites plant, designt und implementiert.

Die besten Bilder der Gala und aller Gewinner finden Sie hier. (mv)

Weitere Artikel zum Thema

Noser Engineering und Joiz gewinnen Swiss ICT Award 2011
19. Oktober 2011 - Im KKL in Luzern wurden die diesjährigen Swiss ICT Awards 2011 verliehen. Die Gewinner heissen: Noser Engineering (Champion), Joiz (Newcomer) sowie Prof. Dr. Markus Gross und Laurent Haug (People).
Swiss ICT Award 2010: Die Gewinner
19. November 2010 - Netcetera sowie Linguistic Search Solutions heissen die Gewinnerfirmen des diesjährigen Swiss ICT Award, während die People-Awards an Riet Cadonau von Ascom und Marc Bernegger von Amiando gingen. Den Publikumspreis konnte Namics abstauben.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER