Microsoft Office 2013 ist fertig

Microsoft Office 2013 ist fertig

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
12. Oktober 2012 - Office 2013, die neueste Version der Büro-Software-Suite von Microsoft, hat den Release-to-Manufacturing-Status erreicht und wird ab Mitte November unter anderem an Technet-Abonnenten verteilt. Im ersten Quartal 2013 soll die Lösung dann allgemein verfügbar sein.
Microsoft Office 2013 ist fertig
(Quelle: Microsoft)
Die nächste Version von Microsofts Büro-Software-Suite Office hat den Release-to-Manufacturing (RTM)-Status erreicht, wie die Redmonder in einem Blogeintrag verraten haben. Dieser Meilenstein bedeute, dass die Codierungs- und Test-Phase des Projects abgeschlossen sei und man sich nun darauf konzentriere, Office 2013 via die verschiedenen Distributionskanäle an Anwender und Business-Kunden zu verteilen. Weiter teilt Microsoft mit, dass es sich bei Office 2013 um den ambitioniertesten Office-Release aller Zeiten handle, unter anderem weil er die gesamte Office-Palette an Applikationen, Servern und Cloud Services umspanne.

Ab Mitte November werden die Volumenlizenzkunden sowie Technet- und MSDN-Abonnenten die RTM-Version von Office 2013 bekommen. Für die Endanwender soll Office 2013 dann im ersten Quartal 2013 verfügbar sein. User, die ab dem 19. Oktober noch Office 2010 kaufen, erhalten ein kostenloses Update auf Office 2013, sobald dieses verfügbar ist. Und schliesslich verspricht Microsoft, dass man mit dem Windows-8-Launch am 26. Oktober eine Preview-Version von Office auf Windows-RT-Geräten zeigen wird. (abr)

Weitere Artikel zum Thema

Upgrade-Programm für Office 2013
13. September 2012 - Microsoft hat auch für die kommende Version der Büro-Suite Office 13 ein Upgrade-Programm im Köcher. Wer ab dem 19. Oktober ein Office-10-Paket kauft, kann nach Erscheinen der Folgeversion günstig oder allenfalls auch kostenlos ein Upgrade durchführen.
Microsoft Schweiz übertrumpft erneut den weltweiten Konzern
29. August 2012 - Die Schweizer Niederlassung von Microsoft schnitt im vergangenen Fiskaljahr 2012 ein weiteres Mal besser ab als der weltweite Konzern. Zum guten Geschäftsergebnis trugen Lösungen wie Office 365 oder SQL Server 2012 bei. Im laufenden Jahr stehen mit Windows 8, Windows Server 2012 oder Office 2013 drei richtig grosse, wichtige Launches an.
Microsoft startet den Office Store
7. August 2012 - Wer die Office 2013 Preview nutzt, kann ab sofort auch auf den Office Store zugreifen. Über diesen Kanal können zukünftig Erweiterungen für die beliebte Büro-Software gekauft beziehungsweise vertrieben werden.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER